Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Nutzen Sie Ihre Chancen mit dem neuen Abschluss

Die Fortbildungsprüfung steht vor der Tür oder ist bereits bestanden? Dann geht es jetzt um die Frage, wie der neu erworbene Abschluss für die weitere Karriere genutzt werden kann. Ob Aufstieg beim bisherigen Arbeitgeber, ein Wechsel in eine höhere Position oder eine Existenzgründung - Ihnen stehen viele Wege offen.

Mit der neu erworbenen Qualifikation stehen Ihnen hoffentlich auch neue Karrierewege offen. Möglicherweise können Sie bei Ihrem Arbeitgeber mehr Verantwortung übernehmen, eine höhere Position oder ein besseres Einkommen erzielen. Vielleicht ist auch ein Arbeitgeberwechsel der bessere Weg, um Ihre Ziele zu erreichen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Entscheidungen. Wenden Sie sich deshalb bei Fragen an die Beratungsfachkräfte Ihrer Agentur für Arbeit.

Als Führungskraft stehen Ihnen dabei die Dienstleistungen der ZAV-Managementvermittlung offen.

Nutzen Sie die Jobsuche, um Positionen zu finden, die zu Ihrer Qualifikation und Ihrer persönlichen Lebenssituation passen. Die Stellenangebote der ZAV-Managementvermittlung können Sie in der Jobsuche gezielt herausfiltern.

Falls Sie eine Stelle im Ausland antreten wollen, wenden Sie sich an die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV).

International ausgerichtete Führungs- und Führungsnachwuchskräfte bieten sich interessante Positionen in internationalen Organisationen. Wenden Sie sich an das Büro für Führungskräfte zu Internationalen Organisationen (BFIO) - wir beraten Sie unter anderem zum Thema Bewerbung bei diesen Stellen.

Auf anstehende Bewerbungen können Sie sich zum Beispiel mit dem Bewerbungstraining für Akademikerinnen und Akademiker vorbereiten. Hier finden Sie weitere Informationen zu einer erfolgreichen Bewerbung.

Spätestens im Vorstellungsgespräch wird man Sie auch zu Ihren Gehaltsvorstellungen befragen. Mit dem Entgeltatlas steht Ihnen eine Anwendung zur Verfügung, mit der Sie die mittleren Arbeitsentgelte ermitteln können, die in den unterschiedlichen Berufsgruppen gezahlt werden.

Zur Jobsuche

Sie haben mit Ihrer Aufstiegsfortbildung die Grundlagen für Ihre Existenzgründung gelegt? Dann planen Sie jetzt die nächsten Schritte auf dem Weg in Ihre Selbstständigkeit.

Mehr zur Existenzgründung