Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine neue Broschüre veröffentlicht.

18.12.2017 – Die Publikation zeigt, wie man allgemein im Berufsalltag den Grundstein für eine nachhaltige Entwicklung legen und Auszubildende dabei einbeziehen kann.

Nachwachsende Rohstoffe verwenden, ökologische Aspekte beim Warentransport berücksichtigen, nachhaltig hergestellte Produkte erfolgreich vermarkten: In der Broschüre wird gezeigt, wie sich Unternehmen für eine Ressourcen schonende Entwicklung einsetzen und den eigenen Auszubildenden das nötige Fachwissen vermitteln können.

Besonders anschaulich ist die Publikation dank zahlreicher Beispiele aus der Praxis: Auszubildende, Ausbilderinnen und Ausbilder, Betriebsinhaber und Lehrkräfte berichten aus ihrem Alltag. Alle Interviewpartnerinnen und -partner haben beim Modellversuch „Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ mitgewirkt, der vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) mit 3 Millionen Euro gefördert wurde. Weitere Modellversuche zum Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ werden im Rahmen eines Nachfolgeprojekts bis 2019 mit insgesamt 6 Millionen Euro gefördert.

Die Broschüre kann auf der Homepage des BMBF als PDF heruntergeladen werden.