Kindergeld für Ausländer / Deutsche im Ausland

Kindergeld kann auch über Landesgrenzen hinweg gezahlt werden. Erfahren Sie hier, was die Bedingungen dafür sind.

Wenn Sie zu einer dieser vier Gruppen gehören, dann können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch Anspruch auf Kindergeld haben:

  1. Sie sind Staatsangehöriger der Europäischen Union (EU), des europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) oder der Schweiz.
  2. Sie sind Staatsangehöriger eines der folgenden Staaten:

  • Algerien
  • Bosnien-Herzegowina
  • Kosovo
  • Marokko
  • Montenegro
  • Serbien
  • Tunesien
  • Türkei

und sind ausserdem sozialversicherungspflichtig beschäftigt, beziehen Arbeitslosen- oder Krankengeld. 

  1. Sie besitzen eine gültige Niederlassungs- oder Aufenthaltserlaubnis mit der Sie in Deutschland arbeiten dürfen.
  2. Sie gehören zu dem Personenkreis der unanfechtbar anerkannten Flüchtlinge und Asylberechtigten.

Wenn Sie zu einer der Gruppen gehören, können Sie einen Antrag auf Kindergeld stellen. Dies geht auch über unseren Service Kindergeld-Online.

Weitere Informationen dazu gibt es im Merkblatt Kindergeld und im Merkblatt über Kindergeld in grenzüberschreitenden Fällen

 

Sie arbeiten (grenzüberschreitend) außerhalb Deutschlands? Details finden Sie im Merkblatt Kindergeld sowie im Merkblatt über Kindergeld in grenzüberschreitenden Fällen.