Die wichtigsten Änderungen zum Kindergeld 2016

Erhöhung des Auszahlungsbetrages für das Kindergeld 2016

Ab dem 01. Januar 2016 wird das Kindergeld jeweils monatlich um 2 Euro erhöht. Die Anpassung der Beiträge erfolgt automatisch und bedarf keiner Handlung seitens des Kindergeldberechtigten. Die neuen Auszahlungsbeträge für das Kindergeld 2016 bemessen sich daraufhin wie folgt:

  • 1. Kind 190 Euro
  • 2. Kind 190 Euro
  • 3. Kind 196 Euro
  • ab dem 4. Kind 221 Euro

Einführung der Steueridentifikationsnummer für das Kindergeld 2016

Um künftig Doppelzahlungen zu vermeiden, ist seit dem 01. Januar 2016 die Angabe der Steueridentifikationsnummer von Antragsteller und Kind bei der Familienkasse gesetzlich vorgeschrieben. Sollte die Steueridentifikationsnummer noch nicht bei der Familienkasse vorliegen, werden Kindergeldberechtigte im Laufe des Jahres 2016 von ihrer zuständigen Familienkasse kontaktiert. Das Kindergeld wird auch ohne Vorliegen der Steuer-Identifikationsnummer fortgezahlt.

 

 

Weitere häufig gesuchte Begriffe