Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Antikorruptionsbeauftragter

Korruption kennt kein personifizierbares Opfer. Geber und Nehmer sind Täter. Geschädigt wird die Allgemeinheit, also wir alle. Bestechung und Bestechlichkeit sowie Vorteilsgewährung und Vorteilsannahme sind Formen von Korruption. Sie möchten einen Hinweis auf Korruption oder einen sonstigen Rechtsverstoß innerhalb der Bundesagentur für Arbeit (BA) melden? Dann wenden Sie sich an unseren Antikorruptionsbeauftragten.

Beschäftigte der BA und Außenstehende sind dazu aufgefordert, Korruption und sonstige Rechtsverstöße in der BA zu melden. Der Ansprechpartner dafür ist der sogenannte Antikorruptionsbeauftragte. Er steht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber auch Außenstehenden zur Verfügung. Hinweise können anonymisiert per E-Mail, telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch erfolgen.

Auf Wunsch bleibt der Hinweisgeber ungenannt. Dies gilt jedoch nicht gegenüber Gerichten oder Staatsanwaltschaften. Anhaltspunkte auf ein Fehlverhalten gibt der Antikorruptionsbeauftragte an den Bereich Compliance der BA weiter.

Unser ehrenamtlicher Antikorruptionsbeauftragter ist Peter Haberecht. Er ist eine ehemalige Führungskraft mit langjähriger und vielfältiger Erfahrung. Zu den unten angegebenen Sprechzeiten ist er erreichbar:

  • Telefon: 0911 12031019 (Montag bis Donnerstag von 18:00 - 19:00 Uhr sowie nach Vereinbarung)
  • E-Mail: Anonymes Postfach (Die IP-Adresse des Aufrufers wird durch den Webserver nicht protokolliert.)

Wichtig: Der Antikorruptionsbeauftragte ist nicht für allgemeine Anregungen, Fragen, Kritik oder Beschwerden zuständig.