Girls‘Day und Boys‘Day 2017

Jetzt anmelden und mitmachen: Am 27. April 2017 findet erneut der Girls‘ beziehungsweise Boys‘Day statt.

16.01.2017 - Am Mädchen- beziehungsweise Jungen-Zukunftstag können Jugendliche aus ganz Deutschland Berufe testen, die auf den ersten Blick untypisch für ihr Geschlecht sind.

Mädchen können am Girls’Day in Berufe schnuppern, in denen nur wenige Frauen eine Ausbildung machen oder arbeiten, beispielsweise im Bereich Informatik, Ingenieurwesen oder Elektronik. Umgekehrt können Jungen an diesem Tag herausfinden, ob sie ein Talent für vorwiegend soziale Berufe etwa in den Bereichen Pädagogik oder Pflege haben. Deutschlandweit öffnen Unternehmen, Institutionen und sonstige Einrichtungen an diesem Tag ihre Türen. Teilnehmende Jugendliche haben die Möglichkeit herauszufinden, worauf es in den jeweiligen Berufen ankommt und können sich selbst darin probieren.

Wer beim Girls‘ beziehungsweise Boys’Day 2017 dabei sein will, sollte sich möglichst zeitnah für eines der Angebote anmelden. Im Internet unter www.girls-day.de beziehungsweise www.boys-day.de kann man jeweils über ein „Radar“ nach Unternehmen, Institutionen und sonstigen Einrichtungen suchen, die ein Programm für diesen Tag zusammengestellt haben.