Berufsorientierung junger Geflüchteter unterstützen

25. Januar 2017 - Die Berufswahl stellt die Jugendlichen vor vielfältige Aufgaben. Junge Geflüchtete stehen zusätzlich vor sprachlichen und sozialen Herausforderungen. Das neue Heft von planet-beruf.de der Bundesagentur für Arbeit unterstützt Berufsorientierungs-Coaches (BO-Coaches) und Lehrende bei deren Begleitung während der Berufsorientierung.

Vernetzt handeln – Anhand von Good Practice-Beispielen auf Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene erfahren sie zum Beispiel, welche Informationen, Förder- und Hilfsangebote zur Verfügung stehen.

Fit für die Ausbildung – Expertinnen und Experten berichten aus der Praxis: Mit welchen Erwartungen werden junge Geflüchtete während der Ausbildung konfrontiert und wie kann man sie darauf vorbereiten?

Materialien für die Praxis – Einstiege ins Berufsleben, wie Praktika oder Einstiegsqualifizierungen werden vorgestellt. Zudem gibt es praktische Tipps für die Überwindung sprachlicher Hürden bei der Berufsorientierung.

 

Abwechslungsreiche Arbeitsblätter und ausgearbeitete Praxistipps zu den Themen Berufe, Stärken und Verhaltensweisen können bei der Berufsorientierung von den BO-Coaches und Lehrenden eingesetzt werden.

 

Das Heft erschien am 25. Januar 2017 und ist Teil der Medienkombination „planet-beruf.de – Mein Start in die Ausbildung“. Einzelexemplare sind beim Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agenturen für Arbeit erhältlich. Gegen Gebühr können die Hefte auch beim Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit angefordert werden, telefonisch unter 0911/ 12031015 oder per E-Mail an bestellung@ba-bestellservice.de.

Das neue planet-beruf.de-Heft zur Berufsorientierung junger Geflüchteter