Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.
Altersteilzeit
Definition: Altersteilzeit ist ein Arbeitszeitmodell für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ab dem 55. Lebensjahr. Die Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit läuft derzeit aus.

Altersteilzeit ist ein Arbeitszeitmodell. Mit der Altersteilzeit wird die bis zur Rente verbleibende Arbeitszeit der Arbeitnehmerin oder des Arbeitnehmers halbiert.

Anspruch haben alle Beschäftigten, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie haben das 55. Lebensjahr vollendet.
  • Sie waren in den letzten 5 Jahren vor Beginn der Altersteilzeit mindestens 3 Jahre versicherungspflichtig beschäftigt.

Einen Rechtsanspruch auf Altersteilzeit gibt es nicht. Arbeitgeber und Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer können das Arbeitsteilzeitmodell auf freiwilliger Basis vereinbaren.

Bis 2010 konnten Arbeitgeber eine Förderung der Altersteilzeit durch die Bundesagentur für Arbeit beantragen. Inzwischen werden nur noch die bis dahin angetretenen Altersteilzeiten gefördert. Altersteilzeit wird durch das Altersteilzeitgesetz (AltTZG) geregelt.

Weitere Informationen zur Altersteilzeit finden Sie hier.
Alle wichtigen Dokumente für Arbeitgeber können Sie hier abrufen.