Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Neue französische Hochschule in Berlin

Die 1999 gegründete Hochschule Epitech bildet in den Bereichen Informatik und Innovation sowie IT Experten aus. Sie gehört zu den angesehensten Expertenhochschulen in Frankreich.

02.05.2017 – Die 1999 gegründete Hochschule Epitech bildet in den Bereichen Informatik und Innovation aus. Sie gehört zu den angesehensten Expertenhochschulen in Frankreich.

Die Epitech (École pour l’informatique et les nouvelles technologies), Mitglied der größten Gruppe privater Hochschulen in Frankreich (Ionis Education Group), will ihre Studierenden ideal auf die schnell voranschreitenden Entwicklungen in der IT-Welt vorbereiten. Um dieses Ziel zu erreichen, stehen im Ausbildungsmodell Anpassungsfähigkeit, Persönlichkeitsentwicklung und Kenntnisse des Projektmanagements im Mittelpunkt.

Zusätzlich zur Wissensvermittlung durch projektbasiertes Lernen in den Bereichen Programmieren, Softwareentwicklung und Innovation erhöhen Praktikumsphasen und die internationale Ausrichtung der Hochschule die Arbeitsmarktchancen der zukünftigen Absolventen.

Die Internationalität spiegelt sich auch im Studienprogramm wider: Das komplette Studium ist englischsprachig. Die ersten drei Jahre verbringen die Studierenden in Berlin, danach wechseln sie für ein Studienjahr an einer der weltweiten Partneruniversitäten der Epitech. Nach dem letzten Jahr, das sie am Hauptstandort in Paris absolvieren, schließen sie das Studium mit dem französischen Äquivalent zum Master ab.

Weiter Informationen zur Hochschule finden sie auf der Website der Epitech.