Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Erfolgreich studieren – auch ohne Abitur!

Das gelingt laut einer Studie des Centrums für Hochschulbildung (CHE) so vielen Menschen wie nie zuvor.

11.05.2017 – Knapp 51.000 Studierende ohne allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife sind laut CHE aktuell an deutschen Hochschulen immatrikuliert. Damit hat der Anteil beruflich qualifizierter Studierender einen neuen Höchststand erreicht.

Besonders beliebt sind laut CHE bei den Studierenden ohne klassische schulische Vorbildung die Fachhochschulen beziehungsweise die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Bei den Abschlüssen liege der Bachelor deutlich vorne.

Mehr als die Hälfte der Studienanfängerinnen und -anfänger entscheidet sich laut CHE für ein Studienfach aus dem Bereich der Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (54,1 Prozent). Auf Platz zwei folgen mit 19,5 Prozent die Ingenieurwissenschaften. Rund 10 Prozent nahmen ein Studium der Medizin beziehungsweise Gesundheitswissenschaften auf.

Der Studie zufolge entwickeln sich Ost- und Westdeutschland in Bezug auf Studierende ohne klassische schulische Vorbildung unterschiedlich. Besonders Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen konnten demnach deutlich mehr beruflich qualifizierte Erstsemester begrüßen als die Länder in Westdeutschland. Den höchsten Anteil Studierender ohne (fachgebundene) Hochschulreife haben jedoch weiterhin Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Berlin.  

Dass Menschen ohne allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife ein Studium meistern können, belegt die Erhebung ebenfalls: Mit 1,3 Prozent hat der Anteil der Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit beruflicher Qualifizierung ebenfalls einen neuen Höchststand erreicht.

Weitere Informationen findest Du beim CHE.