Detailansicht des Stellenangebots

Stellendetails zu: Verwaltungsmitarbeiter*in (m/w/d) Abrechnungen mit Kostenträgern/Ambulant Betreutes Wohnen

Verwaltungsmitarbeiter*in (m/w/d) Abrechnungen mit Kostenträgern/Ambulant Betreutes Wohnen

Veröffentlicht: 24.06.2022

Typ:

Arbeit

Arbeitszeit:

Teilzeit

Eintrittsdatum:

ab sofort

Arbeitsort:

Schwelm

Stellenbeschreibung

Die Kontakt- und Krisenhilfe ist seit über 35 Jahren ein Anbieter von Eingliederungshilfen für chronisch psychisch erkrankte Erwachsene im Ennepe-Ruhr-Kreis und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Wir betreiben u. a. eine Tagesstätte mit zwei Standorten, drei Kontakt- und Beratungsstellen und eine betreute Wohngemeinschaft mit drei Plätzen. Das umfangreichste Angebot ist das Ambulant Betreute Wohnen (ca. 350 Betreute). Zur Verstärkung unserer Verwaltung (ingesamt drei Mitarbeiter*innen) suchen wir ab sofort eine Fachkraft für die Abrechnungen mit unseren Kostenträgern (Ambulant Beteutes Wohnen) in Teilzeit (30 Stunden/Woche). Sinnvoll wären entsprechende Berufserfahungen. Weiterhin erwarten wir: - Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein - Teamfähigkeit - Fähigkeit zu eigenständigem planvollem Handeln - Engagement und Organisationstalent - eine rasche Auffassungsgabe - keine Berührungsängste mit chronisch psychisch erkrankten Klienten und mit Fachkräften aus dem sozialen Bereich Die Stelle umfasst folgende Aufgaben: - Abrechnungen mit unseren Kostenträgern für das Ambulant Betreute Wohnen - Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer und dem Verwaltungsteam - Vertretungen innerhalb des Verwaltungsteams Wir bieten: - Eine vielseitige und interessante Tätigkeit, die selbständiges und eigenverantwortliches Handeln erfordert - Ein motiviertes, kompetentes und freundliches Team (regelmäßige Teamsitzungen) - Gute Fort- und Weiterbildungsangebote - 29 Tage Urlaub lt. Vertrag - Intensive Einarbeitung - Eine Vergütung nach AVB (Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes) - Zusätzliche Altersversorgung (nach der Probezeit) - VL u. ä. Die Stelle ist unbefristet, die Probezeit beträgt sechs Monate. Wenn Sie diese interessante und verantwortungsvolle Aufgabe interessiert, richten Sie bitte ihre schriftliche Bewerbung ab sofort an: Kontakt- und Krisenhilfe im Ennepe-Ruhr-Kreis e. V. Herr Wanitzke Geschäftsführer Moltkestr. 28 58332 Schwelm oder per Email: juergen.wanitzke@kontakt-und-krisenhilfe.de

Anforderungen an den Bewerber

Berufsausbildung/Studium:

  • Kaufmann/-frau - Gesundheitswesen
  • Industriekaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau - Büromanagement

Sonstige Angaben zur Ausbildung:

oder Vergleichbares

Berufserfahrung:

Mit Berufserfahrung

Führungsverantwortung:

Nicht erforderlich

Arbeitsorte

  • Moltkestr. 28, 58332 Schwelm

Arbeitgeber

Kontakt und Krisenhilfe im Ennepe-Ruhr-Kreis e.V.

Firmenadresse:

Moltkestr. 28 58332 Schwelm

Betriebsgröße:

zwischen 51 und 500

Branchengruppe:

Gesundheit, Soziales

Branche:

Ambulante soziale Dienste

Weitere Informationen

Das Stellenangebot wird durch den Arbeitgeber selbst verwaltet.

Alternativberufe:

  • Industriekaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau - Gesundheitswesen

Vergütung:

E1

Tarifvertrag:

Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (AVB)

Befristung:

Unbefristet

Anzahl freier Stellen:

1

Arbeitszeitmodell:

  • Teilzeit

Weitere Informationen zur Arbeitszeit:

30 Wochenstunden

Quelle des Stellenangebots:

arbeitsagentur.de

Referenznummer:

10000-1189820923-S