Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

So beantragen Sie Grund-Sicherung

Schritt 1

Sie brauchen das Formular für den Antrag.

 

Möglichkeit 1

Sie können den Antrag im Internet herunter-laden.

Sie klicken hier:

Vereinfachter Antrag

Sie drucken den Antrag aus.

Bild: Computer

Möglichkeit 2

Sie rufen beim Job-Center an.

Die Mitarbeiter vom Job-Center sagen Ihnen dann:

Wenn Sie noch andere Sachen machen müssen.

Zum Beispiel:

Wenn Sie noch Unterlagen schicken müssen.

Bild von einem Telefon

Möglichkeit 3

Sie schicken eine E-Mail an das Job-Center.

Sie bekommen dann einen Antrag mit der Post geschickt.

Auf dem Bildschirm von einem Computer ist ein Zeichen für E-Mail und ein Briefkuvert zu sehen.

Möglichkeit 4

Sie schreiben einen Brief an das Job-Center.

Sie bekommen dann einen Antrag mit der Post geschickt.

 

Schritt 2

Sie füllen den Antrag auf Grund-Sicherung aus.

Achten Sie darauf:

  • Der Antrag muss vollständig ausgefüllt sein.
    Alle Angaben müssen stimmen.
  • Alle Unterlagen müssen beim Antrag sein.
  • Sie müssen den Antrag unterschreiben.
Bild von einer Hand, die mit einen Stift auf einem Blatt Paier unterschreibt.
Schritt 3

Sie schicken den Antrag zu Ihrem Job-Center.

Es gibt dafür 3 Wege.

  • Sie können den Antrag mit der Post schicken.
  • Sie können den Antrag selbst einwerfen
    in den Haus-Brief-Kasten beim Job-Center.
  • Sie können den Antrag einscannen.
    Sie können den Antrag dann mit einer E-Mail schicken.
Bild von einem Brief mit Kuvert.

Gut zu wissen:

So funktioniert die Dienst-Stellen-Suche.

Sie können im Internet alle Infos für Ihr Job-Center finden.

Zum Beispiel:

  • Telefon-Nummer
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse

Sie gehen auf die Seite:

Dienst-Stellen-Suche

Sie sehen ein Feld auf der Seite.

In dem Feld steht in hell-grauer Schrift: z. B. Nürnberg 90411

Sie geben den Namen von Ihrer Stadt ein

in das Feld.

Oder Sie geben Ihre Post-Leit-Zahl ein.

Ausschnitt der Dienststellensuche mit Eingabefeld Ort

Sie klicken dann auf das rote Feld mit dem Wort Suchen.
 

Sie sehen dann eine Liste mit den Dienst-Stellen

in Ihrer Nähe.

Sie sehen die Adresse.

Und Sie sehen die Telefon-Nummern

neben dem Bild von dem kleinen Hörer.

Bild von der Ergebnisseite der Dienststellensuche
Schritt 4

Sie bekommen Antwort von Ihrem Job-Center.

Sie müssen nicht anrufen.

Sie bekommen so schnell wie möglich eine Antwort.

Sie bekommen auch eine Info:

Wenn das Job-Center noch Sachen von Ihnen braucht.

Ihre Grund-Sicherung läuft aus

Menschen müssen einen Antrag auf Grund-Sicherung stellen.

Die Grund-Sicherung wird immer für eine bestimmte Zeit genehmigt.

Diese Zeit heißt: Bewilligungs-Zeit-Raum.

Bild Kalender 30 Tage Leichte Sprache

Die Menschen müssen danach einen neuen Antrag stellen.

Der Antrag heißt: Weiter-Bewilligungs-Antrag.

Aber:

Die Regel ist während der Corona-Krise anders.

 

Sie müssen keinen Weiter-Bewilligungs-Antrag stellen.

Wenn Ihr Bewilligungs-Zeit-Raum endet

vom 31. März 2020 bis zum 30. August 2020.

Das Job-Center verlängert automatisch

Ihre Grund-Sicherung.

Die Verlängerung ist für höchstens 1 Jahr.

Diese Änderungen gibt es bei der Grund-Sicherung solange die Regeln vom Sozial-Schutz-Paket gelten

Es gibt Änderungen:

Damit Menschen einfacher Hilfe bekommen

von der Grund-Sicherung für Arbeitsuchende.

Diese Änderungen gelten nur für eine bestimmte Zeit.

Die Regel gilt nur für Bewilligungen:

Die vom 1. März 2020 bis 30. Juni 2020 beginnen.

Ein Bild von einem Abreißkalender.
Die Vermögens-Prüfung wird nicht gemacht.

Wenn Sie einen Antrag auf Grund-Sicherung stellen:

Wird ihr Vermögen nicht geprüft für die ersten 6 Monate.

Diese Regel gilt:

  • Die Regel gilt nur für Bewilligungen:
    Die vom 1. März 2020 bis 30. Juni 2020 beginnen.
  • Und wenn Sie kein großes Vermögen haben.
    Sie müssen das beim Antrag angeben.
Die Miete und die Heizung werden bezahlt.

Sie bekommen die ganze Miete bezahlt von Ihrer Wohnung.

Und die Heizung.

Diese Regel gilt für die ersten 6 Monate

von Ihrem Bewilligungs-Zeit-Raum.

 

Normalerweise:

Sie bekommen den Kinder-Zuschlag nur:

Wenn Sie ein halbes Jahr wenig Geld verdient haben.