Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

MYSKILLS – Berufliche Kompetenzen erkennen

Im Berufsleben spielen Fachkenntnisse, Fertigkeiten, Vorerfahrungen und Kompetenzen eine wichtige Rolle. Der computergestützte Test MYSKILLS der Bundesagentur für Arbeit (BA), der in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung entwickelt wurde, hilft dabei, berufliches Handlungswissen sichtbar zu machen. Mit MYSKILLS können die Selbsteinschätzungen der Kundinnen und Kunden der Arbeitsagenturen und der Jobcenter validiert werden.

Berufsbezogene Fragen

Die Testteilnehmerinnen und Teilnehmer beantworten am Computer komplexe Fragen, die sich auf alltägliche Situationen in einem von 30 Ausbildungsberufen beziehen. Die Fragen werden durch Bilder und Videos ergänzt. Die Beantwortung der Fragen dauert etwa 4 Stunden. Der Test wird ausschließlich in den Agenturen für Arbeit in speziellen Testräumen des Berufspsychologischen Services durchgeführt.

Aufschlussreiche Ergebnisse

Als Abschluss des Tests händigt die zuständige Vermittlungsfachkraft den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Ergebnisübersicht aus. Darin enthalten: eine zusammenfassende Einschätzung des beruflichen Handlungswissens in den unterschiedlichen Handlungsfeldern eines Ausbildungsberufes. Die Übersicht validiert die Selbstauskunft der getesteten Person und unterstützt die Vermittlungsfachkraft bei der Suche nach passenden Stellenangeboten sowie bei der Auswahl von geeigneten Qualifizierungsmaßnahmen.

Einordnung in Handlungsfelder

Die Ergebnisrückmeldung besteht je nach Beruf aus Einschätzungen in 5 bis 7 Handlungsfeldern. Für den Beruf „Verkäufer/-in“ sind solche Handlungsfelder zum Beispiel „Kassieren“ oder „verkaufsfördernde Maßnahmen durchführen“. 

Durch Kreissymbole lässt sich beim Blick auf die Ergebnisrückmeldung schnell erkennen, wie viel Wissen in dem jeweiligen Handlungsfeld vorhanden ist. Auf diese Weise wird durch MYSKILLS berufliches Handlungswissen sichtbar – unabhängig davon, ob es durch eine formale Ausbildung oder durch praktische Tätigkeit erworben wurde.

Ein Beispiel für eine Ergebnisübersicht für den Beruf „KFZ-Mechatroniker/-in“ finden Sie hier.

MYSKILLS im Video

Das Video unten gibt Ihnen einen Einblick das Testverfahren: Es erklärt, wie der Test durchgeführt wird, stellt Beispielaufgaben vor und zeigt, wie die Ergebnisrückmeldungen zu deuten sind.

Antworten auf häufige Fragen zu MYSKILLS

MYSKILLS ist für alle Kundinnen und Kunden hilfreich, für die eine verlässliche und wissenschaftlich fundierte Einschätzung ihrer beruflichen Erfahrungen und Kenntnisse für die weitere Planung ihres Berufsweges wichtig ist. Hierzu zählen insbesondere

  • Personen ohne deutschen Berufsabschluss, aber mit mehrjähriger beruflicher Erfahrung.
  • Personen, die zwar einen entsprechenden deutschen Berufsabschluss besitzen, aber mehrere Jahre nicht in diesem Beruf gearbeitet haben.
  • Personen mit ausländischem Berufsabschluss, der in Deutschland nicht anerkannt ist, sofern kein Anerkennungsverfahren in Betracht kommt.
  • Personen, die keine relevanten Nachweise (Berufsabschlüsse, Arbeitszeugnisse) mehr vorlegen können.

Da MYSKILLS neben Deutsch in 5 weiteren Sprachen verfügbar ist, kann der Test auch von geflüchteten Menschen beziehungsweise Migrantinnen und Migranten, die noch keine oder nur geringe Deutschkenntnisse haben, durchgeführt werden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können zwischen 6 Sprachen wählen: 

  • Deutsch
  • Englisch
  • Persisch (Farsi)
  • Hocharabisch
  • Türkisch
  • Russisch

Die Ergebnisübersichten werden in der gewählten Sprache ausgegeben (zusätzlich zu einer Version auf Deutsch).

Derzeit können in den Agenturen für Arbeit Tests durchgeführt werden, die sich auf die folgenden 8 Berufe beziehen:

  • KFZ-Mechatroniker/in
  • Verkäufer/in
  • Landwirt/in
  • Koch/Köchin
  • Fachkraft für Metalltechnik – Konstruktionstechnik
  • Hochbaufacharbeiter/in – Maurerarbeiten
  • Tischler/in
  • Bauten- und Objektbeschichter/in

Insgesamt wird es in den nächsten Monaten MYSKILLS-Tests für 30 verschiedenen Berufe geben. Sie wurden auf Grundlage der beruflichen Vorerfahrungen der Zielgruppen und der Nachfrage auf dem deutschen Arbeitsmarkt ausgewählt.

Jeder MYSKILLS-Test wird von berufsfachlichen Expertinnen und Experten auf der Grundlage der Ausbildungsordnungen entwickelt. In Praxisworkshops werden die Tests qualitätsgesichert.

Jeder Schritt der Entwicklung und der Umsetzung des Testverfahrens wird außerdem wissenschaftlich begleitet und überprüft, unter anderem sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener deutscher Universitäten beteiligt.

Folgende Institutionen sind dabei vertreten:

  • das Forschungsinstituts für betriebliche Bildung (f-bb)
  • das Deutsche Institut für internationale pädagogische Forschung (DIPF)

Mehr Informationen zu MYSKILLS

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen. Falls Sie darüber hinaus weitere Fragen zu den Testverfahren haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre lokal zuständige Agentur für Arbeit beziehungsweise Ihr lokal zuständiges Jobcenter.

 

Dienststelle finden