Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Starke Unterstützung in Digitalisierungsfragen

Erfolgreiches erstes Jahr für Beratungsprogramm unternehmensWert:Mensch plus.

5.11.2018 – Seit etwa einem Jahr haben kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) die Möglichkeit, sich zu Fragen rund um die Digitalisierung beraten zu lassen. Bereits über 600 Firmen haben das Beratungsangebot angenommen, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und vom Europäischen Sozialfonds gefördert wird.

Die schnell voranschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt stellt besonders kleinere Unternehmen vor große Probleme. Das Programm „unternehmensWert: Mensch“ schickt Prozessberaterinnen und Prozessberater in die Unternehmen, um diese mit Rat und Tat zu unterstützen. In ausgewiesenen Lern- und Experimentierräumen erarbeiten Geschäftsführung und Beschäftigte gemeinsam digitale Lösungen für ihren Betrieb.

Feste Themen gibt es dabei nicht. Vernetzte Arbeitsmittel, digitale Qualifizierung oder mobile Arbeitsplätze sind Beispiele für Herausforderungen, die die Teilnehmer für ihre Unternehmen ansprechen und bearbeiten.

Das Förderprogramm richtet sich an KMU in jeder Branche. Interessierte Unternehmen können noch bis Herbst 2019 Beratungsschecks für die Teilnahme erhalten.

Informationen zur Teilnahme und zu den regionalen Beratungsstellen finden Sie auf der Webseite der Aktion unternehmensWert: Mensch.