Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Neues digitales Angebot: jobcenter.digital

Online-Services und -Informationen für Kundinnen und Kunden der Jobcenter

13.06.2019 – Porto für Anträge, verpasste Öffnungszeiten: Das muss nicht mehr sein. Kundinnen und Kunden der Jobcenter (gemeinsame Einrichtungen, kurz: gE) können ab sofort bestimmte Anliegen online erledigen und sich rund um die Uhr informieren.

Herzstück des neuen digitalen Angebots sind zwei neue Online-Services: Zum einen können die Kundinnen und Kunden der Jobcenter (gE) ab sofort online Veränderungen mitteilen . Zum anderen haben sie jetzt die Möglichkeit, den Weiterbewilligungsantrag (WBA) für Arbeitslosengeld II online zu stellen. Beide Services können nur mit einem Online-Zugang genutzt werden. Die Zugangsdaten hierfür erhalten die Kundinnen und Kunden nach persönlicher Vorsprache bei ihrem Jobcenter.

Leicht verständliche Information

Ein neuer Informationsbereich rund um das Leben in der Grundsicherung ergänzt die Services gezielt mit wichtigen Inhalten. Die Kundinnen und Kunden können sich anhand leicht verständlicher Texte zum Beispiel darüber informieren, wie sie ihren Lebensunterhalt mit Arbeitslosengeld II sichern können. Sie erfahren außerdem, welche Rechte und Pflichten mit dem Bezug der Leistungen verbunden sind oder welche zusätzliche Unterstützung unter anderem Familien erhalten können.

Beteiligung von Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

An der Entwicklung des neuen Angebots beteiligten sich die späteren Nutzerinnen und Nutzer von Anfang an: Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jobcenter gaben wichtige Anregungen und Ideen. Dies geschah zum Beispiel bei deutschlandweiten Nutzertests oder Workshops sowie in über 300 Interviews.

Informieren Sie sich über das neue Angebot für Kundinnen und Kunden der Jobcenter (gE).