Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Online-Umfrage zum „Europäischen Sozialfonds plus“

27.06.2019 – Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung von Beschäftigung und sozialer Integration. Öffentlichkeit, Nichtregierungsorganisationen, Sozialpartner und andere öffentliche Stellen können jetzt online mitbestimmen, wer und wie in der künftigen Förderperiode vom Europäischen Sozialfond plus (ESF+) profitieren soll.

Seit über 60 Jahren verbessert der ESF die Beschäftigungschancen der Menschen in Deutschland und in Europa. Mit Mitteln aus dem Fonds werden zum Beispiel Maßnahmen finanziert, die Ihnen eine bessere Bildung, Ausbildung oder Qualifizierung ermöglichen.

Die Rahmenbedingungen für die Förderperiode 2021 bis 2027 werden zurzeit auf europäischer Ebene verhandelt. Wer Einfluss darauf nehmen möchte, hat dazu noch bis zum 12.07.2019 Gelegenheit: Bis dahin läuft das Konsultationsverfahren des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Wer daran teilnimmt, kann im Rahmen einer Online-Umfrage zum Beispiel angeben, was gefördert oder welche Zielgruppen angesprochen werden sollen.

Selbstverständlich werden alle Daten anonym erfasst und verarbeitet. Die Ergebnisse der Konsultation werden zielgerichtet in die künftige Programmgestaltung einfließen und unter www.esf.de im Oktober 2019 präsentiert.