Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Individuelle Bildungswege finden

Die BIBB-Broschüre „Durchlässigkeit im Bildungssystem“ gibt einen Überblick.

29.09.2017 – Aus dem Beruf an die Hochschule und umgekehrt: Das deutsche Bildungssystem ist durchlässiger geworden. Eine Broschüre des BIBB zeigt die erweiterten Möglichkeiten auf.

Ziel der Durchlässigkeit im Bildungssystem ist es, Interessierten den Übergang zwischen Angeboten der beruflichen und akademischen Aus- und Weiterbildung zu erleichtern. Dazu zählt etwa der Zugang zur Hochschule für beruflich Qualifizierte, aber auch der Weg in die berufliche Bildung von der Hochschule aus.

Der Ratgeber des BIBB „Durchlässigkeit im Bildungssystem“ beschreibt, welche Möglichkeiten inzwischen existieren. Dafür erklärt er zunächst, was Durchlässigkeit im Bildungssystem eigentlich bedeutet und welche Rolle der Europäische beziehungsweise Deutsche Qualifikationsrahmen (EQR und DQR) in diesem Zusammenhang spielen.

Außerdem zeigt er anhand von Beispielen, wie bildungsbereichsübergreifende Aus- und Weiterbildungswege aussehen können und erläutert in einem Glossar die wichtigsten Begriffe aus diesen Bereichen. Jedes Kapitel enthält zudem umfangreiche weiterführende Hinweise und Links.

Die Broschüre richtet sich an Aus-, Fort- und Weiterbildungsbeauftragte in Bildungsberatungen, Unternehmen oder Bildungspolitik sowie an all jene, die sich für mögliche Bildungsperspektiven interessieren. Sie kann als Onlineversion heruntergeladen oder als Printexemplar kostenfrei bei BIBB bestellt werden.