Girls' Day: Finde heraus, was zu Dir passt!

Am 22. April 2021 ist Girls´Day – der Zukunftstag für Mädchen

25.02.2021 – Nicht irgendetwas machen – sondern das, was zu einem passt! Das ist entscheidend für Deinen erfolgreichen Einstieg in den Beruf.

Am 22. April 2021 öffnen viele Unternehmen wegen der Kontaktbeschränkungen überwiegend digital ihre Türen und beschreiten damit neue Wege, unterschiedlichste MINT-Berufe (Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik) und ihre Unternehmen vorzustellen.

Am Girls’Day erweitern Mädchen ihr Berufswahlspektrum und begegnen am Aktionstag digital oder persönlich weiblichen Vorbildern – das begeistert und motiviert. Wusstest Du, dass rund 38 Prozent der Unternehmen später Bewerbungen von ehemaligen Girls’Day-Teilnehmerinnen erhalten?

Auch Sie, liebe Eltern, ermutige ich, gemeinsam mit Ihrer Tochter in die Welt der MINT-Berufe einzutauchen.

Alle Angebote – ob digital oder vor Ort – gibt’s im Girls´Day-Radar.

Von den Betrieben mit technisch-naturwissenschaftlichen Berufen wünsche ich mir, dass Sie den Girls´Day nutzen, um Mädchen und junge Frauen als potenziellen Nachwuchs anzusprechen und als Fachkräfte von morgen für Ihre Berufsfelder zu begeistern. Wie Sie selbst ein digitales Girls'Day-Angebot gestalten, am Digital-Event teilnehmen oder sich inspirieren lassen können, finden Sie unter Girls´Day - digital.

Noch mehr Ideen und viele Onlineangebote, wie unser Erkundungstool Check-U sowie weitere Informationen rund um Ausbildung und Studium, gibt es auch auf unserem Internetportal

Detlef Scheele, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit

Die aktuellen Informationen zum Girls´Day – bundesweiter Mädchen-Zukunftstag – sind auf der Internetseite des Girls´Days zu finden.

Girls`Day