Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Rückkehr ins Heimatland

Falls Sie überlegen, in Ihr Heimatland zurückzukehren, sollten Sie Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen.

Deutschland verlassen und in die Heimat zurückkehren – wer das plant, hat häufig viele Fragen. Wir unterstützen Sie gerne dabei, die für Sie richtige Entscheidung zu treffen.  

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Internationalen Personalservice informieren Sie umfassend über Ihren Möglichkeiten. Dieser Service ist Teil der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit.
 

So können Sie uns kontaktieren

0228 713-1313 (Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr)

zav@arbeitsagentur.de.

Spezielle Beratungsstellen

Türkei und Länder des ehemaligen Jugoslawien

Wenn Sie aus einem dieser Länder stammen, können Sie sich von Fachleuten in einem der regionalen Standorte des Internationalen Personalservices beraten lassen.

Entwicklungs- und Schwellenländer

Wenn Sie aus einem Land stammen, das zu den Entwicklungs- und Schwellenländern Afrikas, Asiens oder Lateinamerikas zählt, erhalten Sie spezielle Beratung durch das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) in Frankfurt am Main.

Finanzielle Unterstützung bei der Rückkehr auf den Arbeitsmarkt Ihrer Heimat erhalten Sie in bestimmten Fällen durch das Programm Rückkehrende Fachkräfte.