Geschäftsführung der Arbeitsagentur begrüßt neue Auszubildende

Am 01. September haben 9 junge Menschen ihre Ausbildung als „Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleitungen“ angefangen. Begrüßt wurden sie in der Agentur für Arbeit Aachen-Düren von Günter Sevenich, Geschäftsführer Operativ der Arbeitsagentur.

22.09.2023 | Presseinfo Nr. 45

„In der Ausbildung bereiten wir unsere neuen Azubis auf unsere Aufgabengebiete vor, die meist mit Kundenanliegen verbunden sind. Wie zum Beispiel mit der Auszahlung von Geldleistungen oder mit der Vermittlung in Arbeit oder Ausbildung, damit übernehmen sie eine für die Gesellschaft wichtige Aufgabe. Ich wünsche allen Jugendlichen, die gerade eine Ausbildung angefangen haben, einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt“, freut sich Günter Sevenich, Geschäftsführer Operativ der Arbeitsagentur Aachen-Düren über die Unterstützung.

Die Jugendlichen erwartet eine spannende Zeit mit zahlreichen Praxiseinsätzen. Sie werden alle Geschäftsstellen der Arbeitsagentur Aachen-Düren, die Jobcenter der Städteregion und des Kreises Heinsberg und die Familienkasse am Standort Aachen kennenlernen. Zudem wird blockweise ein Berufskolleg in Köln besucht.

Interessierte an einer dreijährigen Ausbildung bei der Agentur für Arbeit können sich bereits für das Ausbildungsjahr 2024 bewerben. Für die Ausbildung zur Fachangestellten oder zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen werden ein vorzugsweise mittlerer Bildungsabschluss, eine ausgeprägte Sozialkompetenz und Kommunikationsstärke benötigt. Die Ausbildung startet jährlich am 1. September. Auch ein Studium bei der Bundesagentur für Arbeit ist möglich. Weitere Informationen unter: www.arbeitsagentur.de/bakarriere.

Die Nachwuchskräfte 2023

Günter Sevenich (Geschäftsführer Operativ), Tobias Rey, Jaimiee Lynn Wagner, Felix Gerhards, Selin Akman, Lea Stollenwerk, Laura Rüttgers, Noah Arslic, Doreen Nelleßen, Emily Koziol, Gerald Buch (Teamleiter Ausbildung und Studium)

Mehr Infos zur BA finden Sie in unseren sozialen Kanälen