29.12.2021 | Presseinfo Nr. 81

Mit Weiterbildung ins neue Jahr starten

Der Beginn eines neuen Jahres ist immer auch die Zeit der Neujahrsvorsätze. Häufig nehmen die Menschen sich vor, mehr Sport zu machen, weniger zu essen oder die Familie häufiger zu besuchen. Ein guter Vorsatz wäre es aber auch, sich im kommenden Jahr beruflich weiterzubilden und so den nächsten Karriereschritt anzugehen. Wie es gelingen kann, diesen Vorsatz in die Tat umzusetzen, erklärt die Agentur für Arbeit.
 

Am Donnerstag, dem 6. Januar, informieren die Experten der berufsbegleitenden Berufsberatung der Agentur für Arbeit zwischen 08:30 und 18:00 Uhr in einer Beratungshotline darüber, welche Möglichkeiten es zur beruflichen Bildung gibt. Sie zeigen, wie man einen Berufsabschluss nachholen kann, wann es Sinn macht eine Umschulung zu machen, oder welche beruflichen Weiterbildungsangebote denkbar sind. Außerdem geben sie wichtige Tipps zur Finanzierung und Förderung entsprechender Qualifikationen.

Wer sich zu Umsetzbarkeit des beruflichen Neujahrsvorsatz informieren möchte, sollte sich am 6.Januar unter 0251- 698 251 individuell beraten lassen.