14.07.2021 | Presseinfo Nr. 24

Telefonaktion: Ausbildungsstellen 2021

Gute Nachrichten für Jugendliche: Es gibt noch viele freie Ausbildungsstellen für 2021.
Die Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg bietet eine Telefonaktion für alle Ausbildungssuchenden an.
 

Noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für 2021?

Telefonaktion der Agentur für Arbeit am 20. und 27. Juli

Gute Nachrichten für Jugendliche: Es gibt noch viele freie Ausbildungsstellen für 2021.

Wer also noch auf der Suche ist und im September starten möchte, sollte sich schnellstmöglich bei der Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg melden.

Die Arbeitsagentur führt dazu am 20. und am 27. Juli jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr eine Telefonaktion durch. 

Die Mitarbeitenden des Arbeitgeberservice stehen zu diesen Zeiten als Ansprechpartner für Jugendliche und Eltern zur Verfügung und sind unter folgenden Telefonnummern erreichbar:

0981/182-151 (Stadt Ansbach)

0981/182-201 (Landkreis Ansbach)

09831/6705-12 (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen)

09171/841-27 (Landkreis Roth)

Zum Ausbildungsbeginn im September 2021 sind derzeit noch rund 1.700 Ausbildungsstellen in den verschiedensten Berufen im Raum Ansbach-Weißenburg frei.

Dabei entfallen auf die Stadt Ansbach gut 200 und auf den Landkreis Ansbach 700 Stellen. Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen sind es etwa 300 und in Roth 500 freie Ausbildungsplätze.

Dabei gibt es besonders viele Angebote in der Pflege, im Verkauf und im Bauhandwerk. Aber auch im Gastgewerbe und der Nahrungsmittelherstellung, im Bereich Lager/Logistik, in medizinischen Berufen, in der Industrie und im Kfz-Handwerk werden noch Azubis gesucht. Selbst in den besonders beliebten kaufmännischen Berufen sind noch freie Plätze zu finden.

Jugendliche oder auch deren Eltern können gerne anrufen und nachfragen. Oder in der Jobbörse unter https://jobboerse.arbeitsagentur.de  nachschauen, welche Ausbildungsstellen aktuell gemeldet sind.