"Zukunftsstarter" als Fachkräfte von morgen

Mit der Initiative „Zukunftsstarter“ nehmen wir junge Erwachsene als interessantes Potential für eine berufliche Ausbildung in den Blick. Entdecken Sie diese „Zukunftsstarter“ als Fachkräfte von morgen für ihr Unternehmen!

 

In den vergangenen Jahren ist es für Unternehmen eine stetig wachsende Herausforderung geworden, offene Ausbildungsstellen zu besetzen. Inzwischen übersteigen die angebotenen Ausbildungsstellen die Zahl an Ausbildungssuchenden erheblich.

Mit der Initiative „Zukunftsstarter“ nehmen wir junge Erwachsene als interessantes Potential für eine berufliche Ausbildung in den Blick. Im Unterschied zum klassischen Auszubildenden besitzen sie bereits erste Erfahrungen im Arbeitsleben und profitieren von einer höheren Lebenserfahrung.

Diese jungen Erwachsenen werden beim Vorliegen der Voraussetzungen gefördert. Die Fördermöglichkeiten sichern in hohem Maße den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und Ihnen als Arbeitgeber die Möglichkeit, von einer selbst ausgebildeten Fachkraft in Zukunft zu profitieren.