18.03.2020 | Presseinfo Nr. 20

Die Bearbeitung von Leistungsfragen hat für uns absolute Priorität, wir leisten unseren Beitrag zu Stabilität!

Sie müssen sich derzeit mit dem Thema Kurzarbeitergeld beschäftigen?!

Voraussetzungen? Anzeigeverfahren? Onlineantrag? Weitere Fragen?

Wir informieren und beraten Sie:

Auf der Homepage der Bundesagentur für Arbeit www.arbeitsagentur.de finden Sie alle Informationen.

Wir haben die wichtigsten Informationen zum Kurzarbeitergeld zusammengestellt:

Die aktuellen Meldungen zum Kurzarbeitergeld:

https://www.arbeitsagentur.de/news/corona-virus-informationen-fuer-unternehmen-zum-kurzarbeitergeld

Ergänzende Informationen und Unterlagen:  

https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-uebersicht-kurzarbeitergeldformen

Unter dem Bereich „Downloads“ finden Sie im Internet den Antrag, die Anzeige und die Abrechnungsliste Kurzarbeitergeld.

Tabelle zur Berechnung des Kurzarbeitergeldes 2020

https://www.arbeitsagentur.de/datei/kug050-2016_ba014803.pdf

Die Merkblätter zur Leistung Kurzarbeitergeld:

Merkblatt-AG

https://www.arbeitsagentur.de/datei/Merkblatt-8a-Kurzarbeitergeld_ba015385.pdf

und Merkblatt-AN

https://www.arbeitsagentur.de/datei/Merkblatt-8b-Kurzarbeitergeld_ba015388.pdf

 

und schließlich zwei Kurzvideos zum Thema Kurzarbeit:   

https://www.youtube.com/watch?v=GZnn1Ra1Jxs
https://www.youtube.com/watch?v=gRopyp-PEUI

 

Zusätzlich können Sie uns unter folgenden Hotlines telefonisch erreichen:

0800 4 5555 20 - Arbeitgeber

0800 4 5555 00 – Arbeitnehmer

(kostenfrei) in der Zeit von 8 bis 18 Uhr

oder

06172 4869-116 (gebührenpflichtig) in der Zeit von 8 bis 16 Uhr

Die lokale Rufnummer ist nur für Kundinnen und Kunden aus dem Hochtaunuskreis, Main-Taunus-Kreis und dem Landkreis Groß-Gerau geschaltet.