15.09.2020 | Presseinfo Nr. 55

Mehr Durchblick mit der „Hesseninfo“

Die „Hesseninfos Ausbildung und Beruf (Sek I)“ und „Studium und Beruf (Sek II)“ versorgen Schülerinnen und Schüler mit wichtigen Informationen rund um die Themen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in den Landkreisen des Agenturbezirks Bad Homburg.

Das neue Schuljahr hat begonnen und damit rückt für viele Schülerinnen und Schüler das Ende der Schulzeit und die Frage näher:  Wie soll es nach der Schule weitergehen?

Dabei hilft die speziell auf die Region zugeschnittene Hesseninfo „Ausbildung und Beruf“ für Schülerinnen und Schüler von Haupt- und Realschulen. Unter anderem gibt es Informationen zu den verschiedenen Wegen in Ausbildung, Unterstützungsmöglichkeiten durch die Berufsberatung, einen Überblick über den betrieblichen Ausbildungsmarkt in den drei Landkreisen des Agenturbezirks und das regionale Angebot an schulischen Ausbildungsplätzen.

Die Schrift „Studium und Beruf“ enthält Wissenswertes zur Berufswahl für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufen und Fachoberschulen. Darunter sind Informationen zur Bewerbung, Informationen zu Überbrückungsmöglichkeiten für die Zeit zwischen Schule und Studium, verschiedenen Studienformen oder zu Finanzierungsmöglichkeiten zusammengefasst.

Die Hesseninfo für die Sekundarstufen I und II können auf der Internetseite der Agentur für Arbeit Bad Homburg unter folgendem Link online gelesen werden:

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/bad-homburg/Ausbildung+und+Studium

Hier finden sich auch die Kontaktdaten zur Berufsberatung der Agentur für Arbeit Bad Homburg und der weiteren Standorte.

Für die Zusendung von Print-Exemplaren an Schulen wenden sich diese bitte per Mail an: BadHomburg.BIZ@arbeitsagentur.de.