14.04.2021 | Presseinfo Nr. 20

Arbeitsagentur als Arbeitgeberin

Die Agentur für Arbeit Bad Homburg bewirbt sich als Arbeitgeberin mit ihrem Beschäftigungs- und Ausbildungsangebot bei allen, die den Umgang mit Menschen mögen und diese auf dem Arbeitsmarkt unterstützen und begleiten wollen.

Jenny Patrovsky, Studierende im 2. Studienjahr, ist begeistert dabei. Sie reizt die Möglichkeit mit Menschen und für Menschen zu arbeiten und die damit verbundene Individualität, die zudem durch die unterschiedlichen Aufgaben- und Tätigkeitsbereiche innerhalb der Bundesagentur gefördert wird. Darüber hinaus schätzt sie die Familienfreundlichkeit sowie die Möglichkeit, bundesweit tätig zu sein. „Der bundesweite Einsatz erhöht für mich auch die Vielzahl der Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, für die man sich qualifizieren kann“, so Patrovsky.

Zu den wichtigsten Aufgabenfeldern zählen der Service für Kundinnen und Kunden sowie Vermittlungs- und Beratungsdienstleistungen für Arbeitsuchende und Unternehmen. Für diese und weitere Aufgaben sucht die Agentur für Arbeit Fachkräfte, die sich vor allem durch Kommunikationsstärke, soziale Kompetenz und gerne auch durch einschlägige berufliche Erfahrung auszeichnen.

Um im Studium erfolgreich zu sein, bietet die Hochschule zahlreiche Seminare an, die es den Studierenden ermöglichen, aktiv in Austausch zu treten und so theoretisches Wissen praxisnah zu vertiefen. „Man kann sich ganz dem Lernen und der Bandbreite der Fächer widmen, zumal das Gehalt, welches bereits von Anfang an gezahlt wird, die sonst im Studium typischen Geldsorgen nimmt, weiß Patrovsky.“  „Ich freue mich auf eine Vielfältigkeit der Tagesabläufe und die Arbeit im Dienste der Kund/innen. Die Bundesagentur als Arbeitgeberin fördert dabei die verschiedensten Stärken Ihrer Mitarbeiter/innen mit zahlreichen Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Ich wünsche mir, später einmal als Teamleiterin die Bundesagentur mitzugestalten, meinem Team sowie den Kund/innen eine fachkundige Ratgeberin zu sein“, so die Studierende.

Nach dem Motto der Studierenden, Patrovsky:

„Man hat im Leben drei Möglichleiten, insbesondere sein berufliches Leben zu gestalten: Aufgeben, nachgeben oder alles geben!“, so Patrovsky. Wer sich ebenso für eine Tätigkeit bei der Bundesagentur begeistert und alles geben möchte, der findet auf den Karriereseiten der Bundesagentur für Arbeit alles Wissenswerte rund um das Thema „Arbeitsagentur als Arbeitgeberin“ und kann so seines Glückes Schmied werden.