22.11.2022 | Presseinfo Nr. 61

Agentur für Arbeit Bad Homburg lädt zur Arbeitgeberveranstaltung

Am 8. Dezember 2022, um 17.30 Uhr lädt die Arbeitsagentur Bad Homburg interessierte Arbeitgebende zur Veranstaltung:
Der Fachkräftemangel betrifft auch Sie, als Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber! Denken Sie an die „stille Reserve“, motivierte Menschen mit Handicap tragen auch in ihrem Unternehmen zum Erfolg bei.
 
Die Veranstaltung findet im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bad Homburg, Ober-Eschbacher Straße 109, 61352 Bad Homburg statt.
 

Ziel der Veranstaltung ist es, Lösungen im Kampf gegen den Fachkräftemangel aufzuzeigen: Eine ist, gut ausgebildete und motivierte Menschen mit Handicap als Fachkräfte zu gewinnen.

„Oft denken wir bei Menschen mit Handicap an Personen, die durch ihre Krankheit und Beeinträchtigungen nur schwer am Arbeitsleben teilhaben können. Dies führt dazu, dass Menschen mit Behinderungen als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit fundierten Fachkenntnissen und sehr gut ausgebildet nicht immer als vollwertige Beschäftigte angesehen werden“, weiß Anja Urban, Teamleiterin des Reha-Teams und Initiatorin der Veranstaltung.

„Mit diesem Vorurteil möchten wir aufräumen. Behinderungen hemmen nur in Ausnahmefällen die erfolgreiche Teilhabe am Arbeitsleben. Im Gegenteil wir haben sehr viele sehr gut ausgebildete Personen mit Handicap, die einen wertvollen Beitrag zur Unternehmensentwicklung leisten können und wollen sowie dies auch schon getan haben. Oft fehlt es an der Gelegenheit sich beweisen zu können und daran, dass Personalentscheidende nicht wissen, welche Unterstützungsmöglichkeiten sich bei der Einstellung und auch während der Beschäftigung des Mitarbeitenden bieten, um eine Person mit Handicap zu beschäftigen. Hier setzt die Veranstaltung an“, erklärt Anja Urban.

Zur Veranstaltung sind der Landeswohlfahrtsverband Hessen, der Integrationsfachdienst des Hochtaunuskreises und das Berufsbildungswerk Südhessen geladen.

Zusammen mit den Spezialisten des Reha-Teams der Agentur für Arbeit Bad Homburg beschäftigen sich die Fachleute mit folgenden Themen: 

  • Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt
  • Einstellung von Menschen mit Behinderungen
  • Fördermöglichkeiten
  • Inklusion leben, aber wie?

Der Informationsabend soll Hemmungen abbauen und Mut machen, Menschen mit Behinderungen einzustellen, die das Unternehmen nachhaltig bereichern. Zudem erfahren Sie, die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber etwas über die zahlreichen Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten, die es jedem ermöglichen den Fachkräftebedarf im Betrieb mit einem Mitarbeitenden mit Handicap zu decken.

Sie, als interessierter Arbeitgebender können sich bis zum 5. Dezember 2022 per Mail unter badhomburg.161-Reha@arbeitsagentur.de oder telefonisch unter 06152 5104 303 zur Teilnahme an der Veranstaltung anmelden.

Wir freuen uns auf Sie! Für das leibliche Wohl ist gesorgt!