01.11.2021 | Presseinfo Nr. 60

Elternabende der Berufsberatung an der Volkshochschule Ahrensburg

Zwei Elternabende an der VHS Ahrensburg bietet die Berufsberatung im November an. Am 10. November sind „Wege nach dem Ersten allgemeinbildenden / Mittleren Schulabschluss“ Thema, am 17. November gibt es Informationen für Eltern von Schulabgänger*innen der Oberstufe (Abitur oder Fachhochschulreife).

Die Berufsberaterin Nicole Seemann bietet gemeinsam mit ihrem Kollegen Thomas Budach am 10. und 17. November zwei Elternabende an der Volkshochschule in Ahrensburg an.

Der Elternabend unter der Überschrift „Wege nach dem Ersten allgemeinbildenden und Mittleren Schulabschluss“ am 10. November um 19:00 Uhr richtet sich an Eltern, deren Kind die Schule demnächst mit einem der beiden Schulabschlüsse verlassen wird. Die Berufsberaterin Nicole Seemann gibt Informationen zu weiterführenden Schulbesuchen, Ausbildungswegen und Überbrückungsmöglichkeiten. Sie kennt den Ausbildungsmarkt und die Erwartungen der Ausbildungsbetriebe in der Region. Eltern erfahren, wie Berufswahl funktioniert und wie sie ihr Kind mit Hilfe der Berufsberatung bei der Wahl des richtigen Berufs optimal unterstützen können.

Gemeinsam mit ihrem Kollegen Thomas Budach lädt Seemann dann am 17. November – ebenfalls um 19:00 Uhr – Eltern angehender Abiturientinnen und Abiturienten oder Schulabgängerinnen und -abgänger mit Fachhochschulreife ein. Für sie geht es um Fragen wie „Welche Bildungswege gibt es nach dem Abitur oder Fachhochschulreife“, „Wie funktioniert ein duales Studium?“ oder „wie bewerbe ich mich für ein Studium, was kostet das und was ist der NC?“. Auch an diesem Abend erfahren Eltern, wie sie ihr Kind bei der beruflichen Orientierung und Studienwahl unterstützen können.

Die Teilnahme an beiden Elternabenden ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt die Volkshochschule Ahrensburg unter Telefon 0 41 02 / 80 02 22 oder per Mail an info@vhs-ahrensburg.de entgegen. Alternativ können sich interessierte Eltern auch online unter www.vhs-ahrenburg.de anmelden.