25.05.2021 | Presseinfo Nr. 23

10.Juni - Abi - und dann ? Telefonsprechstunde für Eltern

  • Ein Angebot der Berufs- und Studienberatung für Eltern von Abiturienten

Am Donnerstag, 10. Juni, von 16:00 Uhr bis 18.00 Uhr gibt es die Möglichkeit einer offenen telefonischen Berufs- und Studienberatung für Eltern von Abiturienten. Die Berufs- und Studienberaterinnen Katja Weißmann und Sabine Baade informieren über Wege nach dem Schulabschluss (Ausbildung, Duales Studium, Studium), die Gestaltung des Entscheidungsprozesses, Internetrecherchemöglichkeiten, Unterstützungsangebote der Berufsberatung und wie Eltern ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können.

Brigitte Glos, Leiterin der Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg: „Momentan findet der Endspurt für die Abi Prüfungen statt. Viele Jugendliche haben sich bedingt durch die Pandemie überwiegend auf die Schule konzentriert. Wie es danach weitergehen soll, haben sie erstmal hintenangestellt. Und plötzlich ist er da, der letzte Schultag. Eltern spielen bei der Berufsentscheidung von Schülern eine wichtige Rolle. Unsere Telefonaktion soll dazu beitragen, dass sie auf Augenhöhe ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können.“

Die Telefonaktion richtet sich an Eltern aus der Region Coburg, Lichtenfels und Kronach.

Die Berufs- und Studienberaterinnen sind am 10. Juni unter folgenden Telefonnummern zu erreichen:

Katja Weißmann 09561 93 296 und Sabine Baade 09561 93 210

Für einen sicheren Termin melden Sie sich bitte vorher per Email an:
Coburg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Darüber hinaus können alle Jugendlichen, die noch nicht wissen, wie es nach dem Schulabschluss weitergehen soll, gerne einen Termin bei der Berufs-
oder Studienberatung vereinbaren.

Telefon: 09561 93 100

Email:
Bamberg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de für Bamberg und Forchheim

Coburg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de für Coburg, Lichtenfels und Kronach