17.06.2022 | Presseinfo Nr. 28

„Lehrstelle sucht Azubi“

Viele junge Leute im Landkreis Bautzen suchen jedes Jahr Lehrstellen. Und
Firmenchefs Berufsnachwuchs. Der Berufemarkt-Ausbildungsguide bringt sie zusammen.

Schule – und was dann? Die Chance, eine attraktive Ausbildung in der Region zu finden, waren noch nie so gut wie heute. Aktuell sind noch 953 freie Ausbildungsstellen bei der Agentur für Arbeit Bautzen von Unternehmen im Landkreis Bautzen gemeldet. Demgegenüber stehen 763 Jugendliche, die noch eine Ausbildungsstelle mit Hilfe der Berufsberatung suchen.

Doch welcher Beruf ist der Richtige? Welche Unternehmen gibt es hier in der Region und welche Perspektiven werden geboten? Fragen über Fragen. Der neue Berufemarkt-Ausbildungsguide für Schülerinnen und Schüler im Landkreis Bautzen gibt Antworten, Infos und Tipps, damit die (Berufs-)Wahl nicht zur Qual wird!

134 regionale Ausbildungsfirmen und über 185 aktuelle Ausbildungs- und Praktikumsangebote in den Bereichen Handwerk, Dienstleistung/kaufmännische Berufe, Industrie sowie Gesundheit und Soziales präsentieren sich im neuen Berufemarkt-Ausbildungsguide. Die Broschüre hilft dabei, den richtigen Ausbildungsbetrieb nach der Schule zu finden.

Hilfreich auch zur Stärkenerkundung und bei der Praktikumssuche Neben den Firmenporträts und kurzweiligen Interviews mit Azubis sind für den zügigen Überblick alle Berufe und ausbildenden Betriebe von A bis Z aufgelistet. Zusätzlich gibt es wertvolle Tipps und Arbeitsaufgaben, die den Schüler helfen sollen, Stärken und Interessen sowie persönliche Kompetenzen herauszufinden und sich einen Überblick über interessante Ausbildungsberufe und aktuelle Lehrstellen- und Praktikumsangebote zu verschaffen.

Gemeinsames Engagement für Ausbildung in der Region
Ziel ist es, den „Berufemarkt-Ausbildungsguide“ nachhaltig als Wegweiser für die du-ale Berufsausbildung im Landkreis zu etablieren. Das Modell der dualen Ausbildung ist dafür ein entscheidender Schlüssel. Die Ausbildungsbroschüre gibt einen Überblick über die vielfältigen und regionalen Ausbildungsmöglichkeiten aus Industrie, Handwerk, Dienstleistung und aus dem Gesundheits- und Sozialbereich. Gemeinsam mit dem Engagement der regionalen Firmen möchten die wir Initiatoren Schülern und Eltern die Botschaft senden, dass sich das Hierbleiben wirklich lohnt!

Die Ausbildungsbroschüre entstand in Zusammenarbeit der IHK-Geschäftsstelle Bautzen mit der Kreishandwerkerschaft Bautzen, dem Landkreis Bautzen und weiteren Partnern, wie zum Beispiel der Arbeitsagentur Bautzen. In Kooperation mit den Schulen im Landkreis Bautzen erhält jede Schülerin und jeder Schüler der Klassenstufe 8 im Juni 2022 ein kostenloses Exemplar, welches durch Lehrer, Berufsberater der Arbeitsagentur und Praxisberater an den Schulen übergeben werden.

Die nächste Gelegenheit, live mit einer Vielzahl von Ausbildungsbetrieben in Kontakt zu kommen, ist der Berufemarkt in Kamenz am 09. Juli 2022 von 10 bis 16 Uhr auf dem Flugplatz in Kamenz.

Die Onlineausgabe des Ausbildungsguides finden Sie unter: www.dresden.ihk.de/azubi-guide

Ansprechpartnerin und Guides zum Anfragen oder Abholen:

IHK-Geschäftsstelle Bautzen // Karl-Liebknecht-Str. 2 // 02625 Bautzen
Stephanie Köhler
Koehler.stephanie@dresden.ihk.de

v.l.n.r.: Stephanie Köhler, Mitarbeiterin Wirtschaftsförderung der IHK, Jeanette Schneider, Leiterin der IHK-Geschäftsstelle Bautzen, Sabine Gotscha-Schock, Ge-schäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Bautzen, Andrea Prager vom Kreisent-wicklungsamt des Landkreises Bautzen und Sylvia Wolf, Teamleiterin Berufsbera-tung von der Arbeitsagentur Bautzen präsentieren den neuen Berufemarkt-Ausbil-dungsguide.


Bildquelle:
Corina Franke, Agentur für Arbeit Bautzen

Bildrechte:
Das Bild kann für die Medienberichterstattung uneingeschränkt genutzt werden.