11.10.2021 | Presseinfo Nr. 36

Berufsberatung im Erwerbsleben

Seit dem 1. Januar 2021 gibt es im Agenturverbund Bergisch Gladbach, Köln
und Siegen die Dienstleistung der Berufsberatung im Erwerbsleben.
Die BBiE bietet aber nicht nur individuelle Beratung an, sondern organisiert
auch berufsorientierende Veranstaltungen.

Seit Beginn des Jahres ergänzt die BBiE das Dienstleistungsangebot der
lebensbegleitenden Berufsberatung (LBB). Dabei bedient die LBB folgende
Bausteine: Verbesserung des Übergangs von Schule zu Beruf, Arbeits- und
Fachkräftesicherung, Reduzierung der Langzeitarbeitslosigkeit sowie attraktive
digitale Angebote.

Auch die berufsorientierenden Veranstaltungen dienen diesem Zweck. Sie sollen
Menschen in verschiedenen Lebensphasen weiterführende Impulse zur
Berufswegplanung, der Berufs- bzw. Studienwahl und der beruflichen
Weiterentwicklung geben. Diese ersten Erkenntnisse können dann in individuellen
Beratungsgesprächen vertieft werden.

Die Veranstaltungen werden von der BBiE selbst konzipiert und angeboten. So
können aktuelle, regionale und überregionale Themen schnell aufgegriffen werden.
Dabei sind die Themen sehr unterschiedlich. So sind unter anderem Veranstaltungen
zum Thema „Gesundheitliche Einschränkungen, was machen, wenn der Körper
streikt“, „Xing, das Fachkräfteportal“ oder „Dein Weg in die IT-Branche“ und weitere
Themen im Repertoire der BBiE.

Einen genauen Überblick der angebotenen Veranstaltungen bekommt man im Internet unter:
https://www.arbeitsagentur.de/vorort/bergisch-gladbach/berufsberatung-im-erwerbsleben

Die Veranstaltungen dauern je ca. 60 Minuten und sind kostenlos. Pandemiebedingt werden die Veranstaltungen aktuell virtuell angeboten. In Zukunft sollen aber wieder Präsenzveranstaltungen stattfinden, diese sind aktuell in Planung. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist leicht: Einfach per E-Mail oder telefonisch unter Angabe des Wunschtermins und -themas die Einwahldaten anfordern.

Berufsberatung im Erwerbsleben Bergisch Gladbach
E-Mail: BergischGladbach.381-Berufsberatung-im-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de
Telefon: 0221 9429-3810