03.09.2020 | Presseinfo Nr. 30

Ausbildung 2020 – gemeinsam für die berufliche Zukunft

Viele Jugendliche sind in diesen schwierigen Zeiten auf Ausbildungsplatzsuche - aber auch viele Unternehmen suchen aktuell noch passende Azubis.
 

In „normalen“ Zeiten sind wir mitten drin im beginnenden Ausbildungsjahr! Klassischer Ausbildungsstart ist der 01.08. oder der 01.09. eines Jahres.

Doch in 2020 ist so ziemlich alles anders als sonst – auch das Thema „Ausbildung“.

Die IHK Köln, die Handwerkskammer zu Köln und die Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach haben daher die „Woche der Ausbildung“ für den September ausgerufen. Denn es ist noch nicht zu spät – der Start in eine Ausbildung ist mindestens noch bis Ende des Jahres möglich.

Welche Ausbildung das sein kann und wo für welche Berufe noch offene Ausbildungsstellen zur Verfügung stehen, kann in den jeweiligen Hotlines erfragt werden – wir alle stehen für Fragen rund um das Thema „Ausbildung“ zur Verfügung.

In einigen Branchen ist die Situation nach wie vor schwierig – andere suchen händeringend Fachkräfte. Ausbildung ist und bleibt ein wichtiges Thema für alle – und unser gemeinsames Ziel ist es, bis zum Jahresende so viele Jugendliche und Unternehmen zusammen zu bringen, wie irgend möglich!

Die Hotline der Agentur für Arbeit ist montags-mittwochs und freitags zwischen 09:00 und 13:00 Uhr, sowie donnerstags zwischen 14:00 und 18:00 Uhr unter folgenden Nummern erreichbar:

Arbeitsagentur (Berufsberatung für Schüler/-innen, Beratung für Eltern, freie Plätze):

Rheinisch Bergischer Kreis:              02202 9333 - 777

Oberbergischer Kreis:                        02261   304 - 777

Leverkusen:                                         0214   8339 – 777

 

Die Hotline der Kammern ist täglich zwischen 14:00 und 16:00 Uhr unter folgenden Nummern zu erreichen:

Handwerkskammer zu Köln (Berufe im Handwerk, freie Ausbildungsplätze und Beratung für Eltern und Schüler/-innen):

0221 – 2022 - 144 oder per WhatsApp 0151 - 40152386

 

IHK Köln (Berufe im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich, Ausbildungsberatung, Elternberatung und freie Ausbildungsplätze, Einstiegsqualifizierung):

0221- 1640 - 6650

Die Beratung zu Chancen und Möglichkeiten im Ausbildungsjahr 2020 stehen bei der Hotline im Vordergrund, aber auch konkrete Fragen zu Bewerbungen und zur sinnvollen Suche nach einem passenden Beruf werden beantwortet.

 

Ergänzend zur Hotline gibt es auch ein Präsenzangebot:

Am 10.09.2020 stehen die Expertinnen & Experten der Agentur für Arbeit und der beiden Kammern von 13:30 bis 16:00 Uhr in den Räumen der Agentur für Arbeit, Bensberger Str. 85, 51465 BGL für Fragen zur Verfügung. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung unter 02202 9333 – 828 erforderlich.