22.06.2021 | Presseinfo Nr. 19

Start in den „Sommer der Ausbildung“

Mit einem landesweiten Aktionsprogramm rufen die Agenturen für Arbeit in NRW den „Sommer der Ausbildung“ aus. Zum Auftakt bieten die Teams der Berufsberatung, auch der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach, in der Woche vom 21. bis 25. Juni erweiterte Sprechzeiten von 8 Uhr morgens bis 20 Uhr abends – für Jugendliche und Eltern, die sich zur Berufsausbildung informieren und beraten lassen wollen.

 

„Das Thema Ausbildung liegt uns besonders am Herzen. Wir wissen, wie wichtig die persönliche Beratung per Telefon oder auch per Videochat ist, um jungen Menschen berufliche Orientierung und konkrete Unterstützung zu geben“, erklärt Nicole Jordy, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach. „Daher freuen wir uns, dass unser Team von erfahrenen und kompetenten Berufsberaterinnen und Berufsberatern am ‚Sommer der Ausbildung‘ mitwirkt und tatkräftig dazu beiträgt, Ausbildungssuchende und Ausbildungsbetriebe zusammenzubringen. Mit der Ausweitung der Beratungshotline geben wir auch vielen Eltern die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Kindern das Angebot frühmorgens oder abends in Anspruch nehmen zu können.“

Erweiterte Sprechzeiten vom 21. bis 25. Juni 2021

Die Beratungsfachkräfte der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach stehen unter der regionalen Hotline der Berufsberatung mit Rat und Tat zur Seite und beantworten alle Fragen rund um Ausbildung, Studium oder einen Plan B, im Aktionszeitraum mit diesen erweiterten Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag, 21. bis 24. Juni 2021, 8 bis 20 Uhr

Freitag, 25. Juni 2021, 8 bis 15 Uhr

Bergisch Gladbach: 02202 9333-777 oder berufsberatung.151@arbeitsagentur.de
Gummersbach: 02261 304-777 oder berufsberatung.153@arbeitsagentur.de
Leverkusen: 0214 8339-777 oder berufsberatung.152@arbeitsagentur.de

Außerhalb der Aktionswoche sind unsere Beratungsfachkräfte unter den regionalen Hotlines dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr erreichbar.

Ausbildung? Da geht noch was!

Im Rahmen der Aktionswoche organisieren die Berufsberat*innen der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach zudem eine Elternveranstaltung mit dem vielversprechenden Titel „Ausbildung 2021? Da geht noch was!“. Am 24. Juni (17:30 Uhr) geben sie Tipps, wie der Anschluss an den Schulabschluss und der erfolgreiche Start ins Berufsleben gelingt.

Die Teams der Berufsberatung bieten im und auch nach dem „Sommer der Ausbildung“ viele weiterführende Online-Angebote für Bewerber*innen rund um Ausbildungssuche und berufliche Orientierung. Das Programm wird ständig erweitert, Reinschauen lohnt sich unter

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/bergisch-gladbach/biz-bergisch-gladbach

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/bergisch-gladbach/berufsberatung

Weitere Informationen zum „Sommer der Ausbildung“

Die NRW Aktionswoche ist Teil des bundesweiten „Sommer der Ausbildung“ der Allianz für Aus- und Weiterbildung. Die Partner wollen von Juni bis Oktober 2021 bei jungen Menschen und Betrieben für die duale Ausbildung werben.

https://www.aus-und-weiterbildungsallianz.de/AAW/Navigation/DE/Home/home.html