Über uns

Willkommen bei Ihrer Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach

Willkommen bei der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach

Nicole Jordy, Vorsitzende der Geschäftsführung, Stephanie Lewejohann, Geschäftsführerin Operativ und Robert Köpke, Geschäftsführer Interner Service, heißen Sie auf den Seiten der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach herzlich willkommen.

Unser Agenturbezirk erstreckt sich von der kreisfreien Stadt Leverkusen, über den Rheinisch-Bergischen bis zum Oberbergischen Kreis.

Unsere drei Regionen sind dabei sehr unterschiedlich geprägt: So ist der Oberbergische Kreis vom Verarbeitenden Gewerbe gekennzeichnet - der Rheinisch-Bergische Kreis ist sehr dienstleistungsgeprägt und die Stadt Leverkusen befindet sich noch im Wandel, von einer produktionsgeprägten Stadt hin zu immer mehr Dienstleistung.

Die Nähe zur Metropole Köln beeinflusst ebenso das Geschehen auf dem Arbeitsmarkt in Leverkusen und Rhein-Berg, wie die doch recht ländliche Struktur des Oberbergischen.

Die ca. 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach verteilen sich auf sechs Geschäftsstellen in Bergisch Gladbach, Gummersbach, Leverkusen, Waldbröl, Wermelskirchen und Wipperfürth.

 

Aufgaben:

Als Ihre regionale Agentur für Arbeit sind wir Ihre kompetente Ansprechpartnerin rund um die Themen Arbeit und Ausbildung, Qualifizierung und Personal.

Wir beraten Sie persönlich und individuell bei der Arbeits-, Ausbildungs- und Personalsuche und unterstützen Sie durch Qualifizierung und mit finanziellen Leistungen wie Arbeitslosengeld und Kindergeld.

Die Aufgaben der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach sind in dem Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) - Arbeitsförderung - geregelt:

  • Berufsberatung von Jugendlichen, Studienanfängern und Hochschulabsolventen
  • Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen
  • Arbeitgeberberatung
  • Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung und der beruflichen Rehabilitation
  • Gewährung von Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Zahlung von Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder Insolvenz
  • Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Information über den Arbeits- und Ausbildungsmarkt

Rechtsform und Rechtsaufsicht:

Die Bundesagentur für Arbeit mit ihren Agenturen ist eine bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen Rechts und unterliegt daher der Rechtsaufsicht des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Sie soll sicherstellen, dass die Bundesagentur für Arbeit, aber auch die Regionaldirektionen und die Agenturen Gesetze und sonstiges Recht beachten.

Selbstverwaltung:

Der Verwaltungsausschuss ist das gesetzlich vorgesehene Selbstverwaltungsorgan der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach.
Jeweils vier Mitglieder (und je zwei Abwesenheitsvertreter/innen) – benannt durch Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände und die Bezirksregierung - vertreten paritätisch die Interessen der Arbeitnehmer, Arbeitgeber und öffentlichen Körperschaften.
Sie werden vom Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit für jeweils 6 Jahre berufen.

Der Verwaltungsausschuss überwacht und berät die Agentur für Arbeit bei der Erfüllung ihrer Aufgaben (§ 374 SGB III).
Die Ausschussmitglieder haben damit unmittelbaren, gestaltenden Einfluss auf die Arbeit der Arbeitsverwaltung.
Insbesondere beraten sie die Geschäftsführung bei der Verwendung des aktuell über 30 Mio. Euro umfassenden Eingliederungstitels.

Bevor das Ergebnis der Verwendung dieser Mittel im nachfolgenden Jahr in Form der Eingliederungsbilanz veröffentlicht wird, muss der Verwaltungsausschuss dem Inhalt zustimmen.

Ferner lässt sich der Verwaltungsausschuss unter anderem regelmäßig die Projekte der Agentur vorlegen, um sie hierzu zu beraten.

In dieser Legislaturperiode, die bis Ende Juni 2022 läuft, kommen die Vertreterinnen und Vertreter aus

  • dem Deutschen Gewerkschaftsbund und den Mitgliedsgewerkschaften ver.di, IG BCE, IG Metall und NGG.
  • den Arbeitgeberverbänden Oberberg e.V., Rhein-Wupper e.V., Chemie Rheinland e.V. und der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land,
  • der Stadt Leverkusen, dem Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis und der Bezirksregierung Köln.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen Sie mit unseren Serviceangeboten und Dienstleistungen überzeugen.

Deshalb interessieren uns Ihre

  • Wünsche
  • Anregungen
  • Kritik

Mit Ihrer Meinung können wir noch besser auf Ihre Wünsche und Sorgen eingehen.

Dabei sollten Sie folgendes beachten:

  • formulieren Sie Ihr Anliegen bitte sachgerecht
  • an allgemeinen politischen Diskussionen beteiligen wir uns nicht

Ihre Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach