Über uns

Die Metropolregion Berlin gehört zu den wettbewerbsfähigsten Regionen Deutschlands. Hier leben und arbeiten 3.8 Millionen Menschen. Wir begrüßen Sie in der Agentur für Arbeit Berlin Nord.

Informationen zur Dienststelle

Postanschrift:
Agentur für Arbeit Berlin Nord
14045 Berlin

HINWEIS: Bitte benutzen Sie für Ihre Schreiben an die Agentur für Arbeit ausschließlich die Postanschrift!

Besucheradresse:
Königin-Elisabeth-Str. 49
14059 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag 08:00 - 13:00
Dienstag 08:00 - 13:00
Mittwoch 08:00 - 12:30
Donnerstag 08:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 13:00
Donnerstags ab 14 Uhr sind die Sprechzeiten vorrangig für Berufstätige und Maßnahmeteilnehmer/innen.

Telefon:
Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)*
Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei.

Telefonsprechzeiten:
Montag - Freitag: 8:00-18:00 Uhr

Zum Kontaktformular

Willkommen in der Arbeitsagentur Berlin Nord!

Die Geschäftsführung der Agentur Berlin Nord begrüßt Sie auf diesen Seiten und lädt Sie ein, sich an dieser Stelle umfassend über die Arbeit und Aufgaben unserer vier Geschäftsstellen in den nördlichen Bezirken Berlins zu informieren. Rund 2300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gemeinsam mit den Jobcentern und örtlichen Behörden an der nachhaltigen Vermittlung in Beschäftigung und Ausbildung, sowie der Sicherstellung des Lebensunterhalts der Arbeitssuchenden dieses Agenturbezirks.

Wir informieren Sie auf dieser Seite über:

  • die Aufgaben der Agentur und wo Sie uns finden 
  • den organisatorischen Aufbau, sowie
  • die Ausbildungs- oder Studienangebote in der Agentur

 

Christoph Möller - Vorsitzender der Geschäftsführung
Christoph Möller - Vorsitzender der Geschäftsführung

 

Aufgaben der Agentur für Arbeit

Nach dem Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) ist die Agentur für Arbeit Berlin Nord als eine der Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit damit betraut, den Ausgleich von Angebot und Nachfrage auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu unterstützen, die zügige Besetzung offener Stelle zu ermöglichen, die individuelle Beschäftigungsfähigkeit durch Erhalt und Ausbau von Kenntnissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten zu fördern, sowie unterwertiger Beschäftigung entgegen zu wirken.

Die Kernaufgaben der Agentur für Arbeit umfassen:

  • Berufsberatung von Jugendlichen, Studienanfängern und Hochschulabsolventen
  • Arbeits- und Berufsberatung von Arbeitsuchenden
  • Arbeitgeberberatung
  • Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen
  • Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung und der Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation)
  • Förderung der Aufnahme einer Beschäftigung
  • Förderung der Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit
  • Gewährung von Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Zahlung von Entgeltersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit und Insolvenz
  • Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Information über den Arbeits- und Ausbildungsstellenmarkt sowie über die Dienste und Leistungen der Arbeitsförderung, einschließlich der Erstellung von Statistiken

Organisatorischer Aufbau

Die Agentur für Arbeit Berlin Nord ist eine der drei Arbeitsagenturen in Berlin. Sie besteht aus der Hauptagentur Berlin Nord (Königin-Elisabeth-Str. 49) und den Geschäftsstellen in Pankow, Reinickendorf und Spandau.

Die Geschäftsstellen sind regelmäßig jeweils in Teams „Eingangszone“, Vermittlungsteams (jeweils ein Team für die Beratung und Vermittlung von Kundinnen und Kunden im Alter von unter 25 Jahren) und Teams für Arbeitnehmerleistungen untergliedert.

Darüber hinaus gibt es Teams, die ihre Aufgaben zentral für den Gesamtbereich der Agentur für Arbeit Berlin Nord erbringen. Hierzu gehören das Team Akademischer Bereich, das Team für Rehabilitanden und Schwerbehinderte, die Teams für Arbeitgeber- und Trägerleistungen sowie das Berufsinformationszentrum (BiZ) mit Internetarbeitsplätzen. Schließlich gibt es eine Rechtsbehelfsstelle, einen Ärztlichen Dienst, einen Psychologischen Dienst, einen Technischen Beratungsdienst sowie eine Pressesprecherin und eine Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt.

Rechtsform und Rechtsaufsicht

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist eine rechtsfähige bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Sie gliedert sich in eine Zentrale auf der oberen Verwaltungsebene, Regionaldirektionen auf der mittleren Verwaltungsebene und Agenturen für Arbeit auf der örtlichen Verwaltungsebene. Die BA unterliegt der Rechtsaufsicht durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Damit wird sichergestellt, dass die BA und ihre Dienststellen Gesetze und sonstiges Recht beachten.

Selbstverwaltung

Der Verwaltungsausschuss als Selbstverwaltungsorgan der Agentur für Arbeit Berlin Nord setzt sich aus jeweils vier Vertretern der Arbeitnehmer, der Arbeitgeber und der öffentlichen Körperschaften zusammen. Jede der drei Gruppen hat außerdem zwei stellvertretende Mitglieder benannt. Der Verwaltungsausschuss überwacht und berät die Agentur für Arbeit bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Beschäftigung schwerbehinderter Menschen

Die Bundesagentur für Arbeit beschäftigt rund 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unter diesen Beschäftigten finden Sie viele behinderte Menschen. Die berufliche Integration und die Förderung von behinderten Menschen sind wesentlicher Bestandteil der Personalentwicklung.

Sie haben Körperbehinderungen, organische Erkrankungen, sind motorisch behindert, haben Hör- oder Sehbehinderungen oder sind blind.Sie arbeiten in allen Dienststellen der Bundesagentur – in den Agenturen genauso wie in den Jobcentern. Und Sie arbeiten in allen Bereichen: in der Arbeitsvermittlung, als Beratungsfachkräfte oder in der Leistungsgewährung.

Die durchschnittliche Schwerbehindertenquote (SB-Quote) in der Agentur für Arbeit Berlin Nord im Jahr 2016 betrug 9.8%.

Ihr Weg zu uns:

Agentur für Arbeit Berlin Nord (PDF, 0,1 MB)

Agentur für Arbeit Pankow (PDF, 0,1 MB)

Agentur für Arbeit Reinickendorf (PDF, 0,15 MB)

Agentur für Arbeit Spandau (PDF, 0,15 MB)

Bitte beachten Sie:
bei Akademikern/-innen, Rehabilitanden und Gleichgestellten sowie Behinderten ab einem GdB von 50 liegt die Zuständigkeit für Arbeitsvermittlung und -beratung sowie Entgeltersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit in der Agentur für Arbeit Berlin Nord (Charlottenburg-Wilmersdorf).

Ausbildung und Studium in der Agentur für Arbeit

Ausbildung

Fachangestellte / Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen in der Agentur für Arbeit Berlin

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
Beginn: 01.09.2020 
Bewerbungsschluss ist der  31.12.2019

Erste Informationen zum Berufsbild finden Sie im Berufenet oder über unsere Karriere-Seiten.

Studium

Studierende (w/m/d) für ein duales Studium „Arbeitsmarktmanagement“ oder
Studierende (w/m/d) für ein duales Studium „Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung“ (Bachelor of Arts)

Dauer des Studiums: 3 Jahre
Beginn: 01.09.2020
Bewerbungsschluss ist der 31.12.2019

Erste Informationen zum Berufsbild finden Sie auf unserer Karriere-Seiten

Online-Bewerbung:

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über die jeweilige Ausschreibung mit vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf sowie der letzten Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse. Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei einer Bewerbung für ein Studium für eine der drei Agenturen für Arbeit in Berlin (Nord, Mitte oder Süd) entscheiden. Eine Bewerbung bei mehreren Agenturen ist nicht möglich.
 

Bei Fragen zur Ausbildung und zum Studium steht Ihnen unser Team 836 – Ausbildung und Qualifizierung - gern unter +49 30 / 5555 99 8488 sowie unter der E-Mail Adresse Berlin-Mitte.Nachwuchskraefterekrutierung@arbeitsagentur.de zur Verfügung.