Auszubildende in Berlin

Wir unterstützen Sie als Arbeitgeber bei der Suche nach motivierten Auszubildenden in Ihrem Unternehmen.

Für Fragen zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ erreichen Sie uns uns telefonisch unter 030 5555 77 33 77 (Mo- Mi: 8:00 - 16:00 Uhr; Do: 8:00 - 18:00 Uhr; Fr: 8:00 - 12:30 Uhr) bzw. per E-Mail: Berlin-Sued.445-Ausbildungsvermittlung@arbeitsagentur.de.

Weiterführende Informationen und die Antragsvordrucke sind auf der Internetseite der Bundesagentur für Arbeit zu finden.

Sie suchen nach geeigneten Auszubildenden für Ihr Unternehmen oder möchten Ihre freien Ausbildungsstellen melden? Der Arbeitgeber-Service ist Ihr Ansprechpartner für die Vermittlung von Jugendlichen unter 25 Jahren in Ausbildung und Arbeit.

Ihre Ausbildungsstellen können Sie uns zum Beispiel per Fax oder E-Mail melden oder direkt in der JOBBÖRSE an die Agentur für Arbeit Berlin Süd übermitteln.
Wenn Sie selber potenzielle Auszubildende für Ihr Unternehmen aus Berlin suchen möchten, können Sie gerne auch unsere JOBBÖRSE nutzen.

Unser Ausbildungsvermittlungs - Team unterstützen Sie und Ihren Betrieb! Wir kennen viele Bewerberinnen und Bewerber persönlich, machen sie auf Ihre Ausbildungsstellen aufmerksam oder vermitteln Ihnen geeignete Jugendliche. Gern beraten wir Sie zu  Zuschüssen und Förderangeboten.                                                                                    

Für alle Fragen zur Besetzung und Meldung offener Ausbildungsstellen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Arbeitgeberservices der Agentur für Arbeit Berlin Süd zur Verfügung. Sie erreichen diese montags bis freitags von 08.00 bis 18.00 Uhr unter der folgenden Rufnummer: 0800 4 5555 20 (Der Anruf ist für Sie kostenfrei).

Sofern Sie sich für das betriebliche Langzeitpraktikum Einstiegsqualifizierung für Jugendliche (EQ) interessieren, können Sie sich bei der jeweils zuständigen Kammer oder bei unserem Arbeitgeberservice danach erkundigen, beziehungsweise dort Ihren Bedarf melden.

Als Ausbildungsbetrieb haben Sie die Möglichkeit,

  • über die Jobbörse offene Ausbildungsstellen im Internet zu präsentieren und eigenständig Ausbildungssuchende zu finden
  • die individuelle Ausbildungsvermittlung in Ihrer Agentur für Arbeit (schriftlich, telefonisch oder per Fax) in Anspruch zu nehmen. Je genauer Sie über die Einstellungsbedingungen informieren, desto gezielter können Ihnen geeignete Bewerberinnen und Bewerber empfohlen werden.
Sie bilden einen jungen Menschen aus und es kommt zu Problemen. Nutzen Sie unsere Angebote der Bezirke für Experten und Fachpersonal

Beschäftigte der Bezirke beraten in der Jugendberufsagentur junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren und bieten kollegiale Beratung für freie Träger der Jugendhilfe und Institutionen in folgenden Themen:

  • Beratung Jugendlicher zu Berufs- und Lebensplanung
  • Finanzielle Unterstützung und Wohnraum
  • Hilfestellung alleinerziehender junger Menschen
  • Unterstützung bei gesundheitlichen Problemen oder persönlicher Krisen