Chancengleichheit

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt repräsentiert die Agentur für Arbeit Berlin Süd in übergeordneten Fragen der

  • Frauenförderung,
  • Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt und der
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Sie ist

  • Ansprechpartnerin für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie deren Organisationen in diesen Fragen,
  • berät und unterstützt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer insbesondere beim beruflichen Wiedereinstieg nach einer Familienphase,
  • informiert über die Situation von Frauen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und
  • zeigt Handlungsbedarfe auf, wo Benachteiligungen abgebaut werden müssen,
  • arbeitet mit den Stellen des Bezirks der Agentur für Arbeit zusammen, die in Fragen der Frauenerwerbsarbeit und der Gleichstellung von Frauen und Männern tätig sind,
  • berät und unterstützt Fach- und Führungskräfte der Agentur für Arbeit in Sachen Chancengleichheit und
  • wirkt mit bei der Entwicklung und Umsetzung von geschäftspolitischen Konzepten der Agentur für Arbeit zur Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt.

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Berlin Süd ist im Bereich des Agenturbezirks verantwortlich für die Verwaltungsbezirke Neukölln, Treptow-Köpenick, Tempelhof-Schöneberg und Steglitz-Zehlendorf und arbeitet hier eng mit den kommunalen Gleichstellungsbeauftragten der Bezirke zusammen.

Haben Sie Fragen zu diesen Themen, nehmen Sie Kontakt auf zur Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Frau Caroline Krüger.

Kontakt zu unserer Beauftragte für Chancengleichheit

Besucheradresse
Agentur für Arbeit Berlin Süd
Caroline Krüger
Sonnenallee 282
D - 12057 Berlin

Postanschrift
Agentur für Arbeit Berlin Süd
12039 Berlin

E-Mail: Berlin-Sued.BCA@arbeitsagentur.de

Telefon: 030/555577 2696
Fax: 030/5555 77 4444

 

Weitere Informationen

zum Thema Beruf und Familie