Terminhinweise

Gerade bei persönlichen Gesprächen möchten wir Sie und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich schützen und einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus entgegenwirken. Wir haben unsere Räumlichkeiten und Abläufe entsprechend der Vorgaben zu Mindestabstand und Hygiene angepasst. Sie können sich bei Ihrem Termin bei uns sicher fühlen.

Vorsprachen sind zur Zeit aufgrund der aktuellen Situation zu Ihrem und unserem Schutz nur mit persönlicher Einladung oder in dringenden Notfällen möglich.

Für Ihre Vorsprache bitten wir Sie, folgende Hinweise zu beachten:

  • Bitte kommen Sie nur, wenn Sie gesund sind und in den vergangenen 2 Wochen keine Krankheitssymptome hatten. Wir bieten Ihnen anderenfalls gern einen neuen Termin an.
  • Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, geben Sie uns bitte telefonisch oder über die im Briefkopf stehenden Kontaktdaten Bescheid.
  • Bitte kommen Sie, wenn möglich, allein zu uns. Wenn Sie eine Begleitperson mitbringen müssen, melden Sie diese bitte telefonisch unter 030 5555 77 33 66 (Mo - Fr 08 -18 Uhr) bei uns an.
  • Bitte melden Sie sich am Haupteingang der Arbeitsagentur. Sie werden dann persönlich zu Ihrem Gesprächspartner gebracht.
  • Bitte bringen Sie einen Mundschutz mit. Der Mundschutz ist zu jeder Zeit in der Agentur für Arbeit zu tragen. Im Bedarfsfall wird Ihnen ein Mundschutz zur Verfügung gestellt.
  • Das Tragen von FFP-Masken mit Ausatemventil ist in der Agentur für Arbeit nicht erlaubt.

Zurück zur Startseite