17.09.2021 | Presseinfo Nr. 61

Mütter, Väter oder Pflegende bitte anrufen!

Hotline für Berufsrückkehrer

Mütter, Väter oder Pfleger:innen von Familienangehörigen, die wieder in das Berufsleben einsteigen wollen, sollten sich informieren. Erste Hilfe erhält man über einen Anruf zum Aktionstag von Andrea Kleinhaus, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit.

Sie berät, erläutert Möglichkeiten und zeigt auf, was es zu beachten gibt. Alle Fragen rund um das Thema Arbeit, Ausbildung und Qualifizierung können besprochen werden.
„Als Beauftragte für Chancengleichheit helfe ich Erwerbsbiografien mitzugestalten, zu verändern und auch erfolgreich zu machen“, sagt Kleinhaus.
Ihr Anliegen sei es, dass jeder in der Lage sein sollte, ein möglichst selbstbestimmtes und finanziell eigenständiges Leben zu führen. Keiner solle auf dem Weg zurück in den Beruf auf der Strecke bleiben, so die Chancenbeauftragte.

Sollte die Leitung belegt sein, bittet sie, für Rückrufe eine Nummer zu hinterlassen.

Eine erste Orientierung für die Rückkehr in das Berufsleben gibt auch das YouTubeVideo „Den Wiedereinstieg ins Berufsleben finden? – Wir helfen!“

Freitag (24. September) von 8 bis 12 Uhr unter 0234 305-2586