Arbeiten in der Krise - Kampagne der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg

Wir bringen Arbeitgeber aus systemrelevanten Branchen und Arbeitnehmer sowie Ehrenamtliche über diese Plattform zusammen

Unbürokratisch, freiwillig und unkompliziert: Mit der Kampagne „Arbeiten in der Krise“ bringen wir Arbeitgeber aus systemrelevanten Branchen und Arbeitnehmer bzw. Ehrenamtliche, die eine Beschäftigung suchen, zusammen. Auf unkomplizierte Art und Weise bieten wir die Gelegenheit, Ihr Stellen- bzw. Jobangebot als auch Ihr Arbeitsgesuch aufzunehmen und Sie miteinander in Verbindung zu bringen.

Unser Ziel ist es, in der derzeitigen Krise unterstützend tätig zu sein. Hierfür gehen wir neue Wege.

Sind Sie Arbeitgeber, beispielsweise Einzelhändler aus der Lebensmittelbranche, und suchen Kräfte, die Ihnen beim Füllen Ihrer Regale behilflich sind? Melden Sie uns dieses per E-Mail (nutzen Sie dafür unser Kontaktformular) und teilen uns Ihre Wünsche und Anforderungen mit. Wir nehmen gerne auch Tätigkeiten auf, die von Ehrenamtlichen ausgeübt werden können und sollen. Diese Angebote werden wir an interessierte Bewerber weiterleiten.

Sind Sie als Arbeitnehmer auf der Suche nach einer neuen Beschäftigung bzw. suchen Sie als Bürger eine ehrenamtliche Tätigkeit, um sich sinnvoll in der Krise einzubringen? Dann melden Sie sich ebenfalls gerne über die angegebene E-Mail (nutzen Sie dafür unser Kontaktformular) und teilen uns Ihre Vorstellungen mit. Wir werden Ihnen die aktuellen Stellenangebote per E-Mail zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns über ein Feedback, wenn Sie fündig geworden sind.

Sie befinden sich in Kurzarbeit und möchten anrechnungsfrei ein wenig hinzuverdienen?
Dann sind folgende Informationen für Sie interessant: www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/coronavirus.html#id1694894