06.05.2020 | Presseinfo Nr. 28

Tipps für die Beantragung von Kurzarbeitergeld - neue App bringt weiter

Damit Betriebsinhaber möglichst reibungslos und schnell Kurzarbeitergeld (Kug) erhalten können, gibt die Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg einige wichtige Hinweise.

  • Kurzarbeitergeld wird in zwei Phasen beantragt: In einem ersten Schritt ist der Arbeitsausfall rechtzeitig bei der Agentur für Arbeit anzuzeigen, in deren Bezirk der Betriebssitz liegt.
  • In einem zweiten Schritt beantragt der Arbeitgeber das Kurzarbeitergeld, und zwar rückwirkend für den jeweiligen Abrechnungsmonat. Für die Beantragung sind die aktuellen Kurzarbeitergeldanträge (Antrag und Abrechnungsliste für den Zeitraum 03 - 12/2020) im Internet verfügbar.
  • Werden die Formulare – Anzeige und Anträge – durch einen Steuerberater ausgefüllt und unterschrieben, ist eine entsprechende schriftliche Vollmacht des Betriebsinhabers beizufügen, damit eine Bearbeitungs- und Zahlungsverzögerung vermieden werden kann.
  • Die Angabe der Betriebsnummer auf jedem Schriftstück und die vollständige Einreichung der Unterlagen ermöglicht eine schnelle Bearbeitung ohne Rückfragen.
  • Schnell und unkompliziert können die Unterlagen über die eServices im Internet eingereicht werden; wichtige Nutzungshinweise geben die zugehörigen Videos auf www.arbeitsagentur.de
  • Eine neue App erleichtert die Versendung von Unterlagen zu Kug-Anzeigen und Kug-Anträgen an die Bundesagentur für Arbeit. Die App ist im App Store unter dem Namen „Kurzarbeit: Dokumente senden“ und im Play Store von Android unter „Kurzarbeit: Dokumente einfach versenden“ kostenlos verfügbar.
  • Die Dokumente können auch postalisch übermittelt werden. Die Postadresse lautet: Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg, 53104 Bonn.

Fragen rund um das Thema Kurzarbeit beantwortet die Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg telefonisch unter der kostenfreien Hotline 0800 / 4 5555 20 (Mo-Fr 8-18 Uhr) oder per E-Mail an Bonn.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Arbeitsagentur unter www.arbeitsagentur.de/kurzarbeitergeld.