20.09.2021 | Presseinfo Nr. 33

„BA-Mobil“

Seit der Einführung der neuen Kunden-App „BA-Mobil“, im Februar 2021, können Kundinnen und Kunden im Bereich der Arbeitslosenversicherung der Agentur für Arbeit Bonn erstmalig Dokumente hochladen und Veränderungsmeldungen online erledigen.

Mit der neuen App hat die IT der Bundesagentur für Arbeit (BA) einen mobilen Begleiter entwickelt, der aktuelle Informationen, wichtige Mitteilungen und nützliche Funktionen sicher und bequem auf dem Smartphone oder Tablet bereitstellt. Für die Anmeldung in der App nutzen die Kundinnen und Kunden die gleichen Zugangsdaten, die sie auch für ihre Anmeldung im Online-Portal der BA verwenden.

Das neuste Feature bietet nun auch die erste Uploadfunktion für unsere Kundinnen und Kunden im Bereich der Arbeitslosenversicherung in der App.

Veränderungsmeldungen können ab sofort, ohne Wartezeit bequem von überall aus über mobile Endgeräte erledigt werden.

NEU! Bei den Meldungen Arbeitsunfähigkeit (Krankmeldung), Alters-und Erwerbsminderungsrente und Werbungskosten kann analog zum Portal ein Dokument, ein vorhandenes Bild oder ein mit der Handykamera aufgenommenes Foto hochgeladen und direkt versendet werden. 

An weiteren Upload Funktionalitäten wird bereits gearbeitet. Das Feedback der Kundinnen und Kunden bildet dabei die Grundlage für den weiteren schrittweisen Ausbau.

Die “BA-Mobil“-App kann im Apple App Store und im Google Play Store mit den Begriffen „ba mobil“ oder „ba-mobil“ gesucht und auf das Smartphone oder Tablet heruntergeladen werden.

Folgen Sie der Bundesagentur für Arbeit auf Twitter