11.03.2021 | Presseinfo Nr. 11

Goslar: Fragen zu Ausbildungsplatz und dualem Studium

Am 18. März um 16 Uhr veranstaltet die Berufsberatung der Agentur für Arbeit einen digitalen Aktionstag rund um die Ausbildung und das duale Studium in Coronazeiten.

Die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Arbeitsagentur möchten am 18. März um 16 Uhr mit jungen Menschen online in Kontakt kommen und alle Fragen rund um die Ausbildung oder das duale Studium zu diesem Sommer beantworten.

Außerdem geben sie Tipps für den erfolgreichen Kontakt mit Ausbildungsbetrieben und wissen, worauf es in der Bewerbung, in Vorstellungsgesprächen und Praktika ankommt.

„Über 600 freie Ausbildungsstellen sind im Landkreis Goslar bereits bei der Arbeitsagentur gemeldet. Trotz Pandemie sollte die Berufsausbildung also nicht auf die lange Bank geschoben werden. Die Unternehmen suchen händeringend Nachwuchs“, weiß Katrin Ruschinzik, Teamleiterin der Berufsberatung in Goslar.

„Die Berufsberatung unterstützt Jugendliche von der ersten Berufswahlidee bis zur Unterschrift unter den Ausbildungsvertrag.“

Für diese Online-Veranstaltung wird die Software Skype for Business benötigt, die kostenfrei auf PC, Tablet oder Handy installiert werden kann.

Eine Anmeldung per E-Mail unter Braunschweig-Goslar.Berufsberatung@arbeitsagentur.de ist erforderlich.

Die Einwahldaten für die digitale Veranstaltung werden nach Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Wer an den beiden Aktionstagen keine Zeit hat, kann unter 0531 207 – 1199 die telefonischen Beratungstage der Berufsberatung, immer dienstags und donnerstags, von 8 Uhr bis 16 Uhr nutzen.