08.01.2021 | Presseinfo Nr. 2

Weiterführende Schulen im Landkreis Goslar – Online-Informationsveranstaltung der Berufsberatung

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit bietet am Donnerstag, 28.01.2021 um 16.30 Uhr für Eltern und Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Haupt-, Real- und Oberschulen sowie der IGS (Sekundarbereich I) eine Online-Informationsveranstaltung zum Thema „Weiterführende Schulen im Landkreis Goslar" an.

Wie in jedem Jahr stehen die noch schulpflichtigen Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern vor der Qual der Wahl, sich mit der Anmeldung an einer Berufsbildenden Schule einen Schulplatz zu sichern, falls es mit einer Ausbildung nicht klappt oder diese noch nicht angestrebt wird. Die Auswahl ist groß und eine Entscheidung will gut überlegt sein. Die Berufsberaterinnen der Geschäftsstelle Goslar, Janine Krägeling, Petra Allwardt und Michaela Eilert-Brinkmann., informieren über die Schulformen, Zugangsvoraussetzungen und Anmeldeformalitäten im Landkreis Goslar. Im Anschluss an die ca. 30 minütige Präsentation besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Da es sich um eine Online-Veranstaltung handelt, wird die Software Skype for Business benötigt, die kostenfrei auf PC, Tablet oder Handy installiert werden kann. Bei Interesse an der Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 27. Januar per E-Mail unter Braunschweig-Goslar.152-Berufsberatung-vor-dem-Er-werbsleben@arbeitsagentur.de zwingend erforderlich, um von den Berufsberaterinnen, ebenfalls per E-Mail, die Einwahldaten für die Teilnahme rechtzeitig zu erhalten.

Sollte eine Teilnahme nicht möglich sein, stehen die Expertinnen und Experten der Berufsberatung auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0531 207 - 1199 Rede und Antwort. Die Hotline ist regelmäßig dienstags und donnerstags von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr besetzt.