21.09.2020 | Presseinfo Nr. 93

Ein Bild sagt mehr als 1000 ...

Landkreis Osterholz: Am 23. September verwandeln sich die Räumlichkeiten der Pro Arbeit im Landkreis Osterholz erneut in ein professionelles Fotostudio. In der Zeit von 9.00-12.00 Uhr sorgen eine Profi - Fotografin und eine Visagistin dafür, dass die Teilnehmer/innen des kostenlosen Workshops für Berufsrückkehrer/innen mit einem überzeugenden Foto bei ihrer nächsten Bewerbung punkten können. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten bei Frau Jana Latzel, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Tel. 0421 / 178-1100 oder via E-Mail:  Jana.Latzel2@arbeitsagentur.de
 

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Zwar sind Bewerbungsfotos rechtlich gesehen nicht mehr erforderlich – ein gutes Foto erweckt aber dennoch oft das Interesse der Personaler/-innen. Wer auf dem Foto sympathisch und offen wirkt, hat schon mal gute Karten und macht neugierig auf sein Anschreiben.

Der Workshop ist ein Projekt des Bundesprogramms „Perspektive Wiedereinstieg" und wird gemeinsam von der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven und der Pro Arbeit kAöR durchgeführt. Für die Einhaltung entsprechender Corona Hygienestandards ist selbstverständlich gesorgt, nähere Informationen erhalten Interessenten/innen bei ihrer Anmeldung.