02.03.2021 | Presseinfo Nr. 19

Jetzt die „Ausbildung klarmachen“

Bremen: Am Dienstag, den 23. März und Mittwoch, den 24. März, findet jeweils in der Zeit von 9 bis 15:30 Uhr im Rahmen der „Woche der Ausbildung“ die große Vermittlungsbörse rund um alle Fragen der Berufswahl statt. Wegen der Pandemie-Einschränkungen wird sie als Telefonaktion durchgeführt.


 

Ca. 100 Fachleute stehen am Telefon bereit, um sich Fragen zur Berufsorientierung, Ausbildungsvermittlung, Berufswegeplanung, Studienmöglichkeiten und Überbrückungsmöglichkeiten zwischen Schule und Beruf zu stellen.

Wer Fragen hat und Tipps und Hilfen bei der Berufswahl braucht, oder eine Ausbildungsstelle sucht, wendet sich unter den folgenden Sonderrufnummern zum Ortstarif (je nach Provider) an die Jugendberufsagentur Bremen:

0421/178-1245: Für alle Fragen zur Berufswahl, Interesse an der Aufnahme als Bewerber*in in die Jobbörse, zur Berufsorientierung, Berufswegeplanung, Studienmöglichkeiten und Überbrückungsmöglichkeiten

0421/178-1199: Für schon bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gemeldete Ausbildungsbewerber*innen für die Ausbildungsstellenvermittlung

Am Telefon warten Berufsberater*innen, Ausbildungsvermittler*innen und Ansprechpartner der Bremer Wirtschaftskammern. Über 3.000 offene Ausbildungsstellen stehen aktuell zur Verfügung und warten auf Interessent*innen.