Erreichbarkeit Ihrer Agentur für Arbeit Brühl

Wir sind weiter für Sie da!
Persönliche Vorsprachen für Beratungsgespräche sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich, es gilt dabei die 2G-Regel.

Für persönliche Arbeitslosmeldungen gelten abweichende Regelungen.

Ein Beratungsgespräch ist nur nach Terminvereinbarung möglich. Persönliche
Beratungsgespräche können nur stattfinden, wenn Sie die 2G-Regel erfüllen
, also
geimpft oder genesen sind und hierüber einen Nachweis vorzeigen können. Bitte denken Sie auch an Ihre Ausweisdokumente!
Ansonsten muss das Beratungsgespräch telefonisch oder per Videokommunikation erfolgen.

Die gesetzlich vorgesehene persönliche Arbeitslosmeldung ist für alle Kundinnen und Kunden während unseren Öffnungszeiten möglich. 
Erfüllen Sie die 2G-Regel nicht, bitten wir Sie, uns einen Nachweis über einen aktuellen Bürgertest vorzulegen.
Bitte beachten Sie, dass hierbei nur die eigentliche Arbeitslosmeldung in einem Kurzkontakt vorgenommen wird.
Alle weiteren Fragen und Anliegen sind dann telefonisch zu klären.

Sie erreichen uns unter der Servicenummer 0800 4 5555 00 (gebührenfrei).
Gerne können Sie Ihr Anliegen / Rückrufwunsch auch per E-Mail mitteilen: Bruehl@arbeitsagentur.de
 
Alternativ nutzen Sie die Rufnummer 02232 – 9461 500 (Mo - Do 08.00 bis 15.30 Uhr und Fr 08.00 bis 13.00 Uhr).

Regionale Hotline der Berufsberatung: 02251 - 79 79 79
(Montag bis Donnerstag: 8:00 - 15:30 Uhr, Freitag 8:00 - 13:00 Uhr)

Folgende Regelungen zum Infektionsschutz sind bei Einladungen zu persönlichen Gesprächen zu beachten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Aktuelle News - Kurzarbeit Corona: https://www.arbeitsagentur.de/news/kurzarbeit-wegen-corona-virus

Servicerufnummer

Alternative Rufnummer

Berufsberatung