18.03.2022 | Presseinfo Nr. 16

Online Beratungstermine vereinbaren: ein weiterer digitaler Zugangskanal zur Agentur für Arbeit

Immer mehr Bürgerinnen und Bürger wünschen sich neben den schon bestehenden persönlichen und telefonischen Kontaktmöglichkeiten auch einen Onlinekontakt zu Behörden, zum Beispiel, um einen Termin zu vereinbaren. Über die Online-Terminvereinbarung (OTV) können Kundinnen und Kunden ihren Wunschtermin in der Agentur für Arbeit vereinbaren.

Der Termin für die persönliche Arbeitslosmeldung kann online vereinbart werden.

Die persönliche Arbeitslosmeldung ist ab dem 1. April 2022 in den Agenturen und in vielen Geschäftsstellen zum Wunschtermin möglich. Unnötige Wartezeiten in den Eingangsbereichen der Agenturen lassen sich somit vermeiden. Es können zudem viele weitere Kundenanliegen auf Termin geklärt werden. Über die OTV kann aber nicht nur ein persönlicher Termin vor Ort gebucht werden. Es lässt sich in vielen Dienststellen auch ein telefonischer Rückruf auf Termin vereinbaren. In der Agentur für Arbeit Brühl ist die Online-Terminvergabe in den Eingangsbereichen für die Anliegen der persönlichen Arbeitslosmeldung ab dem 01.04.2022 möglich.

Die OTV wird sukzessive für viele Kundenanliegen erweitert

Seit Mitte letzten Jahres besteht für Kundinnen und Kunden aller Agenturen für Arbeit die Möglichkeit, im Rahmen der Online-Arbeitssuchendmeldung einen Termin für ein Erstgespräch (persönlich oder als Videoberatung) zu buchen. Seit dem 1. Januar 2022 ist für Kundinnen und Kunden zudem im Rahmen der Online-Arbeitslosmeldung die Online-Buchung eines Termins für ein Beratungsgespräch möglich. Aufgrund des positiven Kundenfeedbacks werden in einigen Agenturen aktuell weitere Angebote der OTV getestet, z.B.  Fragen rund um das Arbeitslosengeld, Weiterbildungsmöglichkeiten und die Studien- sowie Ausbildungsberatung. Wenn diese von den Kunden gut angenommen werden, ist geplant, diese nach und nach bundesweit zur Verfügung zu stellen.

Pressesprecher der Agentur für Arbeit Brühl

Frau Nicole Cuvelier