25.01.2022 | Presseinfo Nr. 6

Karriere bei der Bundesagentur für Arbeit


Bachelor-Studiengänge bieten Chancen mit einer attraktiven Vergütung

Karriere bei der Bundesagentur für Arbeit – Bachelor-Studiengänge bieten Chancen mit einer attraktiven Vergütung 

Die Arbeitsagentur ist die größte Dienstleisterin am Arbeitsmarkt in Deutschland. Sie bietet kompetente, kundenorientierte und umfassende Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen. Die bundesweit rund 100.000 Mitarbeitenden zeichnet ein starkes Interesse an der Arbeit mit Menschen aus. Was viele nicht wissen: Neben dem dualen Ausbildungsberuf zum/zur Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen, bietet die Bundesagentur für Arbeit (BA) auch duale Studiengänge mit krisensicheren, unbefristeten Arbeitsverhältnissen sowie einer attraktiven Vergütung von mehr als  2. 000 Euro im Monat an.  

Bei der Bundesagentur für Arbeit sind zwei duale Studiengänge möglich. Im Studiengang Arbeitsmarktmanagement geht es um die Beratung und Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuchenden, um die Beratung von Unternehmen, um die Besetzung von Arbeitsstellen und Ausbildungsplätzen sowie um die Leistungsgewährung. Der Studiengang Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung befasst sich mit den Bereichen Berufswahl, berufliche Neuorientierung oder (Wieder-) Einstieg in die Arbeitswelt, aber auch mit Unternehmensanfragen zum Thema Personal oder Fördermöglichkeiten. 

Das Studium findet an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit in Mannheim statt. Es besteht aus abwechselnden Abschnitten von vier Monaten, in denen die Studierenden entweder an der Hochschule sind oder praktisch in einer Arbeitsagentur oder in einem Jobcenter mitarbeiten.  Das Studium schließt mit einem Bachelor of Arts (B.A.) ab.

Bewerben können sich Interessierte online über das BA-Karriereportal unter www.arbeitsagentur.de/ba-karriere.
​  

Pressesprecher der Agentur für Arbeit Brühl

Frau Nicole Cuvelier