Schule an der Jahnstraße

Reha-Beratung

Als Berufsberaterin möchte ich Schülerinnen und Schüler auf dem Weg in ihren Beruf oder ihre Ausbildung unterstützen.

Was könnt Ihr von mir erwarten?

  • Unterstützung bei deiner Vorbereitung auf deine Ausbildung
  • Förderung deiner Ausbildung und Arbeit
  • Fördermöglichkeiten für deinen Ausbildungsbetrieb
  • Information über den Zugang zum Berufskolleg
  • Beratung zu deinem beruflichen Weg
  • Ausbildungsangebote und -anforderungen der Arbeitgeber in der Region und bundesweit
  • Vermittlung von Ausbildungsstellen

Darüber hinaus gibt es weitere Hilfen:

Der Berufspsychologische Service und der Ärztliche Dienst können zur Klärung deiner Eignung für deinen Berufswunsch beitragen

Wir geben Dir einen Überblick über die finanzielle Unterstützung während deiner Förderung

Wie könnt Ihr mich erreichen?

Über die Hotline der Berufsberatung (Telefon-Nummer: 0 22 32 / 9461 222) erreichst Du eine/n Kollegen/in oder mich für ein telefonisches Beratungsgespräch. Gerne kannst du uns auch eine Mail an Bruehl.161-Reha@arbeitsagentur.de schreiben.

Wie können sich deine Eltern informieren?

Sie als Eltern sind die wichtigsten Begleiter in Fragen der Berufswahl ihrer Kinder und somit biete ich auch ihnen entsprechende Informationen an. Bei Schüler/innen die das 18. Lebensjahr vollendet haben, benötigen wir eine Schweigepflichtsentbindung / Betreuungsurkunde vor der Beratung.

Was ist sonst noch wichtig?

Mein Beratungsangebot ist freiwillig und kostenfrei. Ein vertrauensvoller Umgang mit den Gesprächsinhalten und Daten ist für mich selbstverständlich.

Postanschrift:
Schule an der Jahnstraße
Jahnstraße 16, 50259 Pulheim

Deine Beraterin vor Ort

Frau Diouani

Weitere Angebote